PLAYCENTRAL NEWS Games

Games - Thief - Fans fordern Originalstimme

Von Patrik Hasberg - News vom 16.04.2013, 10:42 Uhr
Games Screenshot

Fans des Schleichspiels Thief protestieren momentan mithilfe einer Unterschriften-Aktion gegen Eidos Montreal. Grund: Man möchte für das Remake einen Originalsprecher zurück.

Durch eine Unterschriften-Aktion versuchen Fans des Schleichspiels Thief Entwickler Eidos Montreal dazu zu bewegen, in dem Remake des Titel wieder auf eine Originalstimme zurückzugreifen. Meisterdieb Garrett bekam bisher in jedem der Thief-Teile seine Stimme von dem Synchronsprecher Stephen Russell geliehen, aktuellen Informationen nach wird nun Romano Orzari in der englischen Version den Meisterdieb vertonen. Dieser war bereits für Ezio Auditore aus Assassin's Creed 2 als Motion-Capturing-Modell tätig.

Als Grund für die Neubesetzung nannte Eidos Montreal, dass Orzari jünger und gelenkiger und somit besser für schwierige Motion-Capturing-Szenen geeignet sei. Die Kampagne mit dem Namen "Eidos Montreal; Square Enix: Bring back Stephen Russell for Thief 4" steht aktuell bei 1.800 Unterschriften.

Fans des Schleichspiels Thief wünschen sich für das Remake die Originalstimme zurück.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Die größten Spielewelten: The Witcher 3, GTA 5 und Co. im Vergleich Games Games - Seit 10 Jahren: Spieler holt sich täglich mindestens ein neues Achievement Games Games - Microsoft und Sony machen gemeinsame Sache Games Games - Gameplay-Trailer zu Power Rangers: Battle for the Grid stellt Kämpfer vor Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Offiziell enthüllt: Infos, Trailer und Release-Termin!
News zu Need for Speed: Heat

LESE JETZTNeed for Speed: Heat - Bestellt euch den Racer in verschiedenen Editionen vor