PLAYNATION NEWS Games

Games - Exklusiv: Sega kündigt die Dreamcast 3 an (Update)

Von Yannick Arnon - News vom 01.04.2012, 11:35 Uhr
Games Screenshot

Sega kündigt offiziell die Dreamcast 3 an, Shenmue III ist als Launch-Titel bestätigt.

Erst gestern berichteten wir, dass man bei Sega derzeit mit einer Umstrukturierung beschäftigt sei. Schon heute erfahren wir, was es damit auf sich hat: Man arbeitet an der Dreamcast 3!

Richtig gelesen, es handelt sich hierbei um die Dreamcast 3, die Nummer Zwei wird einfach übersprungen. "Ehrlich gesagt, wir hatten es satt ständig Sprüche hören zu müssen wie:'Warum macht ihr keine neue Konsole?' oder 'Wann kommt die Dreamcast 2?' Deshalb beschlossen wir, dass es an der Zeit ist einen weiteren Versuch im Konsolensektor zu starten und zwar mit der Dreamcast 3", erklärt Mike Hayes, der Präsident CEO von Sega West mit einem Lächeln:"Jetzt können wir sagen:'Hier habt ihr eure neue Dreamcast!'"

Die Dreamcast war die letzte von Sega angefertigte Konsole, welche 1998 in Japan und ein Jahr später in Nordamerika und Europa veröffentlicht wurde und von vielen Diehard-Fans auch heute noch als das beste Spielesystem aller Zeiten vergöttert wird. Sonic Adventure 1 & 2, Crazy Taxi, Jet Set Radio, Shenmue I & II, ein bei uns indizierter Resident Evil-Ableger, Phantasy Star Online 1 & 2, Space Channel 5 und unzählige Umsetzungen von Spielhallen-Hits gehören zu den erfolgreichsten Titeln für die Konsole, welche sich letztendlich nicht gegen die übermächtige PlayStation 2 durchsetzen konnte und ab Frühjahr 2001 dann nicht mehr produziert wurde. Sega wurde danach zum Dritthersteller und veröffentlichte die neuesten Titel bekannter Marken fortan für andere Systeme.

Laut einer Pressemitteilung von Sega wird die Dreamcast 3 im Sommer 2013 in Japan und zum Weihnachtsgeschäft auch in westlichen Teilen der Welt für unter 500 US-Dollar (ca. 375 Euro) erscheinen, an der Maschine wird Gerüchten zufolge bereits seit über drei Jahren gearbeitet. Technische Daten hält man bisher unter Verschluss, ebenso wie jegliches Bildmaterial zu Konsole und Controller, da man befürchtet, dass die Konkurrenz einige der Ideen abkupfern könnten, wie es Microsoft und Sony mit dem Konzept der Bewegungssteuerung von Nintendos Wii taten. Es wird gemeinhin vermutet, dass man sich technisch auf Augenhöhe mit der Wii U befindet und dass Sega ebenfalls eine NextGen-Konsole ins Rennen schicken wird. Ebenfalls unklar ist bislang, ob die Spiele auf konventionellen Datenträgern oder per Cloud-Speicher vertrieben werden, schon die erste Dreamcast verfügte über umfangreiche Online-Fähigkeiten.

Eine Konsole ist selbstverständlich nichts ohne gute Software, deshalb hat man sich mit Shenmue III einen richtigen Kracher für den Launch der Dreamcast 3 ausgesucht. "Es ist einfach nur passend, dass wir zum Start der Dreamcast 3 ein neues Shenmue veröffentlichen. Die Dreamcast ist Shenmue und Shenmue ist die Dreamcast", verkündet Hayes. Shenmue III wird an das Ende des zweiten Teils anknüpfen und soll vier weitere Kapitel der auf 16 Kapitel angelegten Saga umfassen. "Endlich können wir die Geschichte um Ryo, Lan Di und die beiden Artefakte weiter erzählen", erzählt Yu Suzuki, der auch dieses Mal wieder als Produzent fungieren wird, und verdrückt dabei sichtbar ein paar Tränen. Nach Jahren des Bitten und Bettelns und zahlreichen Vorschlägen gegenüber den Investoren hat er nun endlich grünes Licht für sein vermutlich wichtigstes Projekt bekommen.

Erstes Gameplay ist bereits in dem heute veröffentlichten Debut Trailer zu sehen. Shenmue III wird erneut in einem Open-World-Setting stattfinden, die Kampfsteuerung ist offenbar unverändert geblieben und Ryo setzt sich erneut mit stylischen Martial-Arts-Moves zur Wehr, die jetzt mit flüssigen 60 fps geschmeidiger denn je über den Screen flimmern. Nachdem der erste Teil damals eine regelrechte QTE-Welle losgetreten hat, will man die Anzahl der Quick Time Events in Shenmue III weiter zurückschrauben, ohne die cineastische Art der Präsentation, für welche die Reihe bekannt ist, dabei zu opfern. Die Story wird einschließlich bis zum neunten Kapitel weitergeführt werden, ob die sieben restlichen Kapitel als eigenständige Spiele oder als DLC erscheinen werden, will Sega noch nicht verraten.

Um die finanzielle Last einer neuen Konsole überhaupt tragen zu können, hat man sich dazu entschieden die Marke Sonic the Hedgehog für einen nicht genau bezifferten, neunstelligen Betrag an den ehemaligen Konkurrenten Nintendo zu verkaufen. Ein Sonic Adventure 3 scheidet somit zwar nicht aus, es wird aber wahrscheinlich nicht für die Dreamcast 3 erscheinen, da der blaue Igel in Zukunft nur noch exklusiv für Nintendo durch die Green Hill Zone rast. Welche Titel für das Fehlen des ehemaligen Firmenmaskottchen in die Bresche springen müssen oder ob man an gänzlich neuen Serien arbeitet, wird sich zu gegebener Zeit zeigen.

Wer weiß, vielleicht gibt es schon zur diesjährigen E3 die erste Informationsflut zur Dreamcast 3.

Update: April, April :)

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Smartphones vor PS4, Xbox One und PC Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Amazon Amazon - Cyber-Monday-Week: Top-Schnäppchen im Countdown PlayStation 5 PlayStation 5 - Ankündigung angeblich im Rahmen der PlayStation Experience 2019
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Neue Angebote zum Wochenende!