PLAYNATION NEWS Fortnite

Fortnite - Update 3.2 mit zahlreichen Änderungen, neuem Modus und mehr

Von Patrik Hasberg - News vom 08.03.2018, 11:52 Uhr
Fortnite Screenshot

Fortnite hat ein neues umfangreiches Update erhalten, das zahlreiche Änderungen am Spiel vornimmt. Unter anderem erhalten Battle-Royale-Spieler eine neues Outfit sowie einen weiteren zeitlich begrenzten Spielmodus. Die entsprechenden Patch Notes haben wir für euch in unserer News aufgelistet.

Epic Games hat am heutigen Donnerstag, den 08. März 2018 das umfangreiche Update 3.2 zu Fortnite (Battle Royale und Rette die Welt) veröffentlicht. Damit sollen die Performance sowie die Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert werden. Außerdem haben die Verantwortlichen viele kleinere Fehler behoben, die in den letzten Patches aufgekommen waren.

"Wir haben eure kolossalen Hoverboard-Kurse gesehen, und es hat uns umgehauen, wie viel Arbeit ihr dort reingesteckt habt. Davon würden wir gern mehr sehen und erweitern das Feature deshalb, wodurch ihr noch kreativer werden könnt! Erhaltet mit den Turboflächen, dem neusten Gegenstand für Rette die Welt, einen ordentlichen Temposchub."

Wir haben die deutschen Patch Notes zu Update 3.2 unterhalb dieser Zeilen aufgelistet. Alle Änderungen und Neuerungen zu Fortnite: Rette die Welt findet ihr auf der offiziellen Webseite von Epic Games.

20er-Teams

Die wohl größte Neuerung, die der Patch mit sich bringt, ist ein frischer zeitlich begrenzter Modus. Darin kämpfen fünf Teams aus je 20 Spielern um den Sieg.

Bleifuß

Battle-Royale-Spieler dürfen sich weiterhin auf ein neues Outfit freuen. "Alle Straßen führen zum Sieg. Hinterlasse mit Bleifuß nichts als rauchenden Asphalt."

Allgemein

  • Easy Anti-Cheat wurde für PC hinzugefügt.
    • Manche Spieler werden Easy Anti-Cheat verwenden und manche BattlEye.
    • Die Installation startet, wenn Fortnite läuft.
  • Ihr fragt euch, wie es aktuell um Fortnite steht? Hier auf der Statusseite von Epic Games erscheinen neue Informationen in Echtzeit.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Option „Gebäudewahl zurücksetzen“ Wände nicht zurücksetzte, wenn zuletzt Fallen ausgewählt waren.

Bekannte Probleme

  • Ihr wollt über die Community-Probleme auf dem Laufenden bleiben? Dann schaut euch hier unser schickes neues Trello-Board Fortnite | Community Issues an (auf Englisch).

Gameplay

  • Zeitlich begrenzter Modus: 20er-Teams
    • Jedes Team besteht aus fünf kleinen Teams mit jeweils vier Spielern.
    • Alle Teammitglieder werden auf der Karte grün markiert.
    • Im Kartenbildschirm könnt ihr sehen, wie viele Spieler insgesamt in jedem Team noch leben.
    • Schatztruhen und Munitionskisten spawnen mit erhöhter Wahrscheinlichkeit.
    • Es erscheinen immer fünf Vorratslieferungen auf einmal.
    • Die Position des Sturms ist nur für die ersten beiden Kreise zufällig. Danach bleibt das Auge des Sturms in der Mitte.
    • Die Zeiten zwischen den Stürmen sind in den frühen Spielphasen kürzer und werden in den späteren Phasen länger.
  • Spielern werden Eliminierungen durch Fallschaden angerechnet, wenn dieser durch Impulsgranaten zustande gekommen ist oder indem das Gebäude unter dem Gegner zerstört wurde.
    • Wenn ihr den unteren Bereich eines Gebäudes zerstört, zählt das genauso, als hättet ihr genau das Bauteil zerstört, auf dem der Gegner vor dem Fall stand.
  • Raketenritte brechen nicht mehr Emotes oder das Verwenden von Verbrauchsgegenständen ab.
  • Emotes werden in der Lobby jetzt komplett angezeigt und enden nicht mehr einfach nach 5 Sekunden.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler mit 60 Bildern/Sek. nicht so hoch wie Spieler mit 30 Bildern/Sek. springen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Schussspuren von Waffen ab bestimmten Entfernungen nicht sichtbar waren.
  • Ein Problem mit dem automatischen Laufen wurde behoben, bei dem Spieler weitersprinteten, obwohl sie versuchten, anzuhalten.

Waffen und Gegenstände

Fehlerbehebungen

  • Probleme mit der Zielgenauigkeit des Jagdgewehrs wurden behoben.
    • Wenn man damit jetzt zielt und sich dabei nicht bewegt, hat man perfekte Genauigkeit. Am Schießen aus der Hüfte hat sich nichts geändert.
    • Ein Problem mit dem Fadenkreuz und der tatsächlichen Zielgenauigkeit wurde behoben, bei dem sie leicht voneinander abwichen.
  • Weitere Probleme mit dem grafischen Laden von Waffen wurden behoben, wobei die Spieler ihre Waffe weder sehen noch benutzen konnten, während die Welt noch geladen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Abfeuern einer Waffe die Ausrüstanimation abbrechen konnte.

Welt

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem mit Küchenschränken wurde behoben, bei dem sie außerhalb mancher Häuser standen. Sie sollten jetzt wieder dort sein, wo sie hingehören.
  • Der Konditionswert von Trauerweiden wurde erhöht, wobei der neue Wert eher zu den Ressourcen passt, die man von ihnen erhält.

Benutzeroberfläche

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Inventarslot manchmal nicht mehr benutzt werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Spieler zweimal auf „Match verlassen“ drücken mussten, um ein laufendes Match zu verlassen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Teammitglieder manchmal nicht im oberen Bereich des Spielmenüs angezeigt wurden.
  • Die Ursache eines Absturzes wurde behoben, der auftreten konnte, wenn man das Spiel nach Öffnen der Einstellungen schloss.

Grafik/Animationen

  • Die „Pumpanimation“ der Pumpgun wird jetzt abgespielt, während die Waffe erhoben ist und nicht mehr, wenn man sie nach unten hält.
  • Weit entfernte Gebäude und Objekte setzen jetzt glatter am Gelände an.
  • Des Rendern des Geländes und von Wolkenschatten wurde verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Hängegleiterspuren für andere Spieler nicht sichtbar waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Zerstörungseffekte auf niedrigen Effekteinstellungen nicht angezeigt wurden.

Audio

  • Für das Erntewerkzeug Quietscher wurden Quietschgeräusche bei Treffern auf Holz, Stein, Metall und anderen Zielen hinzugefügt.
  • Der Soundeffekt beim Öffnen des normalen Hängegleiters und Regenschirms erklingt jetzt synchron zur Animation.
  • Es ertönt jetzt ein Tonsignal, wenn ein Teammitglied aus dem Schlachtenbus springt.
  • Das Schussgeräusch des epischen/legendären Sturmgewehrs auf kurzer Distanz wurde verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Die Ursache eines Absturzes wurde behoben, der auftreten konnte, wenn man Kopfhörer herauszog.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das strategisch wichtige Soundeffekte gelegentlich abgebrochen wurden.

Performance

  • Es wurden Ruckler behoben, die auftreten konnten, wenn mitten im Match Spieleroutfits geladen wurden.
  • Es wurden Abstürze behoben, die in seltenen Fällen durch die Nutzung von NVIDIA ShadowPlay Highlights auftreten konnten.

Fortnite hat ein neues umfangreiches Update erhalten, das zahlreiche Änderungen am Spiel vornimmt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fortnite

Fortnite Fortnite - Ingame-Turniere und neues Fahrzeug ''Quadramme'' mit Update 6.10 Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream Fortnite Fortnite - Mesut Özil streamt jetzt gerade live auf Twitch Fortnite Fortnite - Skull Trooper zurück im Shop, Skull Ranger als weibliches Pendant Fortnite Fortnite - Trailer zum Battle Pass aus Season 6 mit den wichtigsten Inhalten Fortnite Fortnite - Legendäres Item Port-A-Fortress ist stärker als die alte Fort-Granate Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag