PLAYNATION NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV - Update 2.3 im langen Trailer vorgestellt

Von Pierre Magel - News vom 24.06.2014, 17:45 Uhr
Final Fantasy XIV Screenshot

Ab dem 8. Juli bekommen die Spieler von Final Fantasy XIV den neuen Content-Patch 2.3 mit vielen Neuerungen. Ein Video der Entwickler zeigt übersichtlicht alle Features, die mit dem Update in das Spiel kommen.

Auf der E3 hat ihn Square Enix angekündigt, nun geht man tiefer ins Detail: Das Update 2.3 für das Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV wird den Namen Defenders of Eorzea tragen und Anfang Juli für alle erscheinen. Um den Spielern Lust auf die neuen Inhalte zu machen, haben die Entwickler einen Trailer angefertigt, welcher den Content aufzeigt.

Neben dem neuen Dungeon "Schiffbrecher-Insel" wird es in Zukunft die "Hard"-Varianten der Dungeons "Steinerne Wacht" und "Totenacker Tam-Tara" geben. Zu weiteren Änderungen und Features wie der Materialverwertung oder der Chocobo-Aufzucht gesellt sich zudem die "Carteneauer Front", welche große PvP-Gefechte mit bis zu 72 Spielern ermöglicht. Wer das alles schön zusammengefasst in einem Video präsentiert haben will, der darf sich den untenstehenden Trailer anschauen. Viel Spaß!

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Zweite Erweiterung 'Stormblood' offiziell angekündigt Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Mehr Housing und Story - das bringt Patch 3.4 Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Kurzgeschichte zum dritten Geburtstag veröffentlicht Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Monströses Mega-Mogry-Mount nun im Shop Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV - Before the Fall und Gold Saucer Gameplay The Forest The Forest - Großes Inhalts-Update mit neuen Monstern und Segelflugzeug erscheint heute Release-Vorschau Release-Vorschau - Games in der zweiten Dezemberwoche 2018
News zu The Forest

LESE JETZTThe Forest - Dezember-Update: Neue Monster, Hängegleiter und Unterwasserhöhlen