PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake - Square Enix bestätigt noch einmal: Remake erscheint nur für die PS4

Von Philipp Briel - News vom 11.07.2019, 12:07 Uhr
Final Fantasy VII Remake Screenshot
© Square Enix

RPG-Fans fiebern bereits dem kommenden Jahr entgegen, denn dann erscheint mit dem „Final Fantasy VII Remake“ die Neuauflage eines absoluten Genreklassikers. Bislang wurde das Spiel nur für die PlayStation 4 angekündigt, doch jetzt hat ausgerechnet Xbox Deutschland eine Umsetzung für Xbox One geleakt.

Update vom 11. Juli 2019

Mittlerweile hat sich Square Enix auch noch einmal zum Sachverhalt zu Wort gemeldet und eindeutig Stellung bezogen. Das offizielle Statement lautet:

„Wie bereits angekündigt, wird Final Fantasy VII Remake für die PlayStation 4 am 3. März 2020 erscheinen. Wir haben keine Pläne für andere Plattformen.“

Demnach sind bis auf Weiteres erst einmal alle anderen Plattformen außer Sichtweite. Ob und wann das Remake zu „Final Fantasy 7“ für andere Plattformen wie dem PC, der Xbox One, Nintendo Switch oder gar Google Stadia erscheint, bleibt demnach erst einmal reine Spekulation. 

Originalmeldung vom 11. Juli 2019

Die Gerüchte um eine Umsetzung des Final Fantasy VII Remake für Xbox One verdichten sich. In einem Video hat ausgerechnet Xbox Deutschland eine Version für die Xbox One vermeintlich offenbart.

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake Händler listet Umsetzung für Xbox One

Final Fantasy VII Remake für Xbox One immer wahrscheinlicher

Bereits vor rund einem Monat hatte die irische Gamestop-Website eine Xbox One-Version des „Final Fantasy VII Remake“ geleakt, die von Square Enix bislang noch nicht offiziell angekündigt wurde. Jetzt heizt Xbox Deutschland die Gerüchteküche erneut an.

Auf der Facebook-Seite veröffentlichte das Team ein Video zu den aktuellen und kommenden Final Fantasy-Ablegern auf der Xbox One, das mittlerweile allerdings wieder gelöscht wurde. Überraschend tauchte in der Auflistung das „Final Fantasy VII Remake“ auf, das scheinbar am 03. März 2020 erscheinen soll – zeitgleich mit der Version für die PlayStation 4.

Via Twitter äußerte sich Maxi Gräff, Marketing Communications & Social Lead bei Xbox, zu dem vermeintlichen Leak und verriet, dass es sich lediglich um einen internen Fehler handele und man derzeit nichts anzukündigen habe.

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake Vinyl-Soundtracks aus Original und Remake jetzt vorbestellbar

Warum sollte man sich im Xbox-Team allerdings die Mühe machen, ein Spiel in einem Video aufzulisten, das gar nicht für die eigene Konsole erscheinen wird? Offenbar ist die Ankündigung des „Final Fantasy VII Remake“ für die Xbox One also nur noch Formsache. Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt ihr das natürlich bei uns.

Das Final Fantasy VII Remake für Xbox One wurde erneut geleakt
© Square Enix

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Vinyl-Soundtracks aus Original und Remake jetzt vorbestellbar Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Square Enix-Regel: Das Original muss übertroffen werden Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Wird es neue Materia geben? Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Nomura spricht über Tifas Brustumfang, neue Kreaturen und Schauplätze Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Erster Gameplay-Trailer von der PlayStation Experience Netflix Netflix - Juli 2019: Über 50 Filme und Serien verschwinden aus dem Angebot Amazon Amazon - Prime Day 2019: Der 2. Tag ist gestartet
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - So viel spart ihr beim MediaMarkt Gönn Dir Dienstag