PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake - Square Enix heuert neue Mitarbeiter fürs Projekt an

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.03.2018, 13:39 Uhr
Final Fantasy VII Remake Screenshot

Square Enix befindet sich derzeit auf der Suche nach neuen Mitarbeitern für Final Fantasy VII Remake. Eine Stellenausschreibung deutet auf Level Designer, diverse Planer und findige Entwickler, die sich mit der Unreal Engine 4 auskennen. 

Die Entwicklung von Final Fantasy VII Remake scheint im stetigen Wandel zu stehen. Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass sich die Produktion des Spiels nur noch auf den inneren Kreis bezieht, um alles selbst kontrollieren zu können. Und auch inhaltlich dürfen wir zu weiten Teilen ein überarbeitetes System feststellen. Alle Infos dazu erhaltet ihr hier:

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake Infos zur Entwicklung, DLCs, Materia und Kampfsystem

Verstärkung fürs Kernteam

Nun benötigen sie allerdings noch einmal zusätzliche Hilfe. Square Enix sucht derzeit Verstärkung für das vielversprechende Remake von Final Fantasy VII. Aus einer japanischen Stellenausschreibung lässt sich jüngst entnehmen, dass die Entwicklerschmiede neue Mitarbeiter fürs Spiele-Remake anwirbt.

Hierbei soll es sich um sogenannte "Kernmitglieder" handeln, also sehr findige Spieleentwickler, die in diesem Falle reich an Erfahrung sind. Im Detail sollen sie Fachwissen in puncto Level Design, Planung und Unreal Engine 4 mitbringen. Als Gehalt für ihre Expertise sollen sie rund 300.000 (circa 2.289 Euro) erhalten. Die Arbeit soll in Tokio, Japan stattfinden. 

Im Statusupdate der Entwickler heißt es, dass sie aufgrund der Erwartungen der Fans bereit sind, die eigene Messlatte für die Qualität nochmal ein Stück weit höher anzulegen. So seien neue Planer für Level und Kampf gefragt, genauso wie Designer und Ingenieure, die mit dem Kernteam arbeiten werden. 

Hier findet ihr die entsprechende Stellenausschreibung via Tenshoku.

Falls ihr euch fragt, wann Final Fantasy 7 Remake erscheinen könnte, dann haben wir hier die passende Antwort für euch. Außerdem ist eine Version für die Nintendo Switch im Gespräch. Falls es Neuigkeiten diesbezüglich gibt, erfahrt ihr es auf PlayNation.de!

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake Und Kingdom Hearts 3 nicht vor April 2018

Final Fantasy VII Remake erhält Verstärkung fürs Kernteam.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Square Enix bestätigt noch einmal: Remake erscheint nur für die PS4 Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Vinyl-Soundtracks aus Original und Remake jetzt vorbestellbar Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Square Enix-Regel: Das Original muss übertroffen werden Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Wird es neue Materia geben? Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake - Erster Gameplay-Trailer von der PlayStation Experience Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de