PLAYNATION NEWS FIFA 12

FIFA 12 - Die große Revolution im Onlinemodus - Diese Features erwarten euch!

Von Redaktion PlayNation - News vom 23.08.2011, 15:52 Uhr

Im Rahmen eines umfangreichen Interviews auf der offiziellen Electronic Arts Homepage, hat der ausführende Produzent von FIFA 12, Garreth Reeder, den neuen und revolutionären Onlinemodus erklärt und die einzelnen Features vorgestellt.

Zitat Garreth Reeder:

Mann gegen Mann: Seasons
Traditionellerweise gibt es in Sportspielen schnelle Ranglistenspiele. Da bekommt ihr als Spieler Fähigkeitspunkte und werdet in einer Bestenliste geführt. Für alle, die sich nicht in den weltweiten Top 100 befinden, hat dieses Modell allerdings weder mit dauerhaftem Spaß noch mit Fußball viel zu tun. Beim Spiel zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 haben wir schon intensiv daran gearbeitet, dieses System umzustrukturieren. Mit FIFA 12 haben wir nun die nächste Stufe erreicht. 

Saisons
Bei "Mann gegen Mann: Saisons" geht es um euch, um eure Saison, um eure Spielklasse. Es gibt 10 Spielklassen, in denen ihr spielen könnt. Dabei habt ihr 10 Spieltage Zeit, um aufzusteigen oder den Abstieg zu vermeiden. Die Punktvergabe läuft denkbar einfach: 3 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden. Da ist jeder Punktverlust schmerzhaft, wenn ihr oben mitspielen wollt. 

Wir haben uns bemüht, den Weg in die Spielklasse 1 schwer, aber nicht zu schwierig zu gestalten. In Spielklasse 10, dem Startpunkt für jeden, braucht ihr für den Aufstieg in Spielklasse 9 lediglich 12 Punkte. Viele von euch werden dafür nur vier Partien brauchen, aber je weiter man nach oben kommt, desto härter werden die Bedingungen für einen Aufstieg. Die Besten erreichen Spielklasse 1, um "Ligameister" zu werden und sich eine Trophäe zu verdienen. Ab und zu werden die Spielkommentatoren sogar auf eure Leistungen und eure aktuelle Situation eingehen.  

Möchtet ihr herausfinden, wie ihr euch im Vergleich mit der gesamten FIFA-Community schlagt, könnt ihr das im Bildschirm "Welt-Tabelle" tun. Dort wird angezeigt, wie viele Leute momentan in den einzelnen Spielklassen aktiv sind. So bekommt ihr einen guten Eindruck davon, wie es um eure Fähigkeiten bei FIFA steht. Eine reine Bestenliste kann das noch unzureichend wiederspiegeln.  

Spielfluss
In diesem neuen Modus haben wir die Art und Weise, wie man online spielt, revolutioniert. Bisher lief es so, dass wir euch einen Gegner zugelost haben, ihr dann eure Mannschaften wählen konntet, um schließlich kurz vor Spielbeginn Aufstellung und Taktik festzulegen. Das endet dann meist in einem Aufeinandertreffen der gleichen 5-Sterne-Teams. Selbst wenn man unbedingt mit Borussia Dortmund spielen möchte, war man oft dazu gezwungen, eine Mannschaft wie Chelsea zu wählen, um eine Chance gegen Mannschaften wie Real oder Barcelona zu haben, die der Gegner mit hoher Wahrscheinlichkeit gewählt hat. 

In FIFA 12 wählt ihr Verein, Trikot und Aufstellung vor der Gegnersuche. Freunde der manuellen Steuerung können bei der Vorbereitung der Suche außerdem zwischen "Alle" und "Manuell" wählen. Letzteres garantiert einen Gegner, der ebenfalls manuell steuert. Bei der Suche selbst werden Spielklasse, Fähigkeitenlevel, Ort, Steuerung, Abbruch-% (also, wie oft ihr aus Wut hingeschmissen habt) und Sternebewertung des Vereins in Betracht gezogen, um den idealen Gegner zu finden. Danach geht es dann direkt ins Spiel. Ihr könnt sogar die Trikotwahl im Voraus betrachten, damit es im Spiel keine Probleme mit zu ähnlichen Outfits gibt.

Pokale
Wie im echten Fußball-Leben gibt es bei Saisons wichtige Pokale, mit unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen, je nach Spielklasse. Insgesamt gibt es vier Pokalwettbewerbe. Sie reichen vom "EA Shield" für die unteren Ligen bis hin zum "Premier Cup" für die Spielklassen 1 und 2. Das Pokalfenster öffnet sich alle paar Wochen und dann herrscht einige Tage lang hektische Betriebsamkeit, um zu ermitteln, wer sich in den dynamischen Turnieren mit vier Spielrunden eine Trophäe sichern kann. 

In der Saisons-Zentrale wird angezeigt, wann die Pokalphase beginnt und endet, dazu kommt euer bester Pokalerfolg und gegebenenfalls eure Trophäe(n). Daneben gibt es natürlich eine vollständige Bestenliste mit Statistiken, Trophäen und Titel für euch, eure Freunde und die besten Spieler der Welt.  

Online-Freunschaftsspiele
Trotz der Beliebtheit der Online-Ranglistenspiele, machen Partien gegen Freunde einen Großteil von FIFA aus. Für mich persönlich haben viele Freundschaftsspiele in FIFA 11 Online Spielmomente hervorgebracht, die ich nicht missen möchte. Aber, ohne das etwas Zählbares dabei heraussprang.

In FIFA 12 ist das anders! Unser Konzept war denkbar einfach: Wir wollen eine schnelle und leichte Möglichkeit schaffen, dass ihr online gegen Freunde spielen könnt und trotzdem all eure Statistiken aufgezeichnet werden. Kurzum: Es soll sich nach Fußball anfühlen.

In der Zentrale wird eure Freunde-Liste auf der linken Seite angezeigt. Wählt einen Freund aus, nehmt die Einstellungen vor und los geht's. Das Schöne an diesem Modus ist, dass jede Partie gegen einen Freund zur Saison wird. Ähnlich wie bei "Mann gegen Mann: Saisons" gilt es, 10 Spiele zu absolvieren und am Ende mehr Punkte als der Freund zu haben. Herrscht nach dem 10.Spiel Punktgleichheit, entscheidet die Tordifferenz. Es gibt doch kaum etwas Schöneres als einen entscheidenden Sieg über einen Freund im letzten Spiel. Vor allem, wenn man mit seinem Lieblingsklub antritt und im Anschluss den Pokal in die Höhe stemmt. 

Ist eine Saison abgeschlossen, startet ihr mit der nächsten Partie automatisch die nächste Saison und könnt direkt versuchen, die Trophäe zu verteidigen oder zu erobern. Um den Realitätsgrad zu erhöhen, gehen sogar die Kommentatoren auf eure Saisonleistungen ein. Ihr könnt gegen so viele Freunde spielen, wie ihr möchtet und das so oft ihr wollt. Mithilfe von Zentrale und Bestenliste behaltet ihr den Überblick über sämtliche Saisons. Da es sich um Begegnungen zwischen Freunden handelt, könnt ihr frei wählen, welche Vereine, Kader und Einstellungen ihr nutzt (sogar Creation Centre-Teams sind möglich).  

Pro Clubs
Da wir uns auf die beiden neuen Modi "Mann gegen Mann: Saisons" und Online-Freundschaftsspiele konzentrieren wollten, haben wir uns bewusst dafür entschieden, Pro Clubs nicht im großen Maßstab zu überarbeiten, sondern Fehlerbehebung, Feinjustierung und intensives Testen in den Vordergrund zu stellen.
Die unglaubliche Beliebtheit von FIFA 11 und die Komplexität von Online Teamwork haben uns zeitweise ein anstrengendes Jahr beschert. Die Arbeit, die wir für FIFA 12 in Clubs gesteckt haben - im Spiel selbst und an den Servern - wird für ein stimmigeres Spielerlebnis sorgen. Für uns ging es hauptsächlich um die Themen Stabilität und Cheating. Das Spielen soll ein Genuss und für alle Beteiligten fair sein. Wir haben mit ein paar Community-Mitgliedern an "kleineren Sachen" wie Bugs und Virtual Pro-Leistungen und Achievements gearbeitet, die euch schnell auffallen werden, sobald ihr das Spiel ein paar Tage euer eigen nennt. 

 


KOMMENTARE

News & Videos zu FIFA 12

FIFA 12 FIFA 12 - Gewinnt Deutschland im EM-Spiel gegen Griechenland? FIFA 12 FIFA 12 - Amazon reduziert Preis FIFA 12 FIFA 12 - Update für UEFA 2012 veröffentlicht FIFA 12 FIFA 12 - UEFA Euro 2012 im Test FIFA 12 FIFA 12 - FIFA 12 Ultimate Team | 99 Rated Lionel Messi FIFA 12 FIFA 12 - Borussia Dortmund trifft auf Borussia Mönchengladbach Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video