PLAYNATION NEWS FIFA 12

FIFA 12 - EA Sports veröffentlicht Mega-Update

Von Tobias Fulk - News vom 14.03.2012, 14:41 Uhr

Nachdem Mitte Februar 2012 bereits das Wintertransfer-Update für FIFA 12 an den Start gegangen ist, folgt am heutigen Mittwoch ein neues riesiges Update für die Fußball-Simulation aus dem Hause Electronic Arts.

Das besagte Update behebt einige Fehler und Bugs. Vor allem am beliebten Ultimate Team Modus wurden einige Dinge verbessert. So können die "Team der Woche"-Spieler ab sofort detaillierter unter die Lupe genommen werden.

Außerdem gibt es neue Regeln für Turniere und Online-Partien sowie einen neuen Schwierigkeitsgrad namens "Ultimate", welcher euch gegen ein Team mit 100 Chemie-Punkten antreten lässt. Den gesamten Change-Log haben wir natürlich auch für Euch parat:

FIFA 12 ULTIMATE TEAM

Tauschen

  • Um dich besser zu schützen, kannst du Tauschangebote jetzt nur noch an Freunde schicken.
  • Ein neues Tausch-Nachrichten-System wird ausgerollt.
  • Es gibt ein neues Design für den Tauschfeed.
  • Wir haben den maximalen Gebotspreis von 10 Millionen auf 15 Millionen erhöht.

Turniere

  • Es gibt neue Preise zu gewinnen, mit noch mehr Paketen und Gegenständen.
  • Der Preis wird jetzt dargestellt, bevor man dem Turnier beitritt.
  • Es gibt ein neues Turnier-Belohnungssystem, das den Preis variiert, je nachdem wie oft man mitgespielt hat.
  • Es gibt neue Turnier-Arten, mit Kriterien, die es auch erlauben, dass ein Team mit verschiedenen Ligen, verschiedenen Nationalitäten oder verschiedenen Clubs spielen kann.
  • Eine neue Variante lässt Spieler nur eine bestimmte Anzahl an Versuchen zu.
  • Deine Befugnis um an einem Turnier teilzunehmen wird jetzt auf dem Team-Bildschirm gezeigt und Voraussetzungen die nicht eingehalten werden, werden markiert.
  • Es gibt eine neue Schwierigkeit – Ultimate. Das schwierigste Level im Spiel vereint die „Legendäre“ KI mit einem Chemie-Wert von 100.

Teamaufbau

  • Es gibt jetzt eine Aufbauhilfe, die dir hilft dein Team auszufüllen oder aufzubauen.
  • Man kann jetzt Teams kopieren, um Variationen einfacher zu erstellen.
  • Die Chemie-Links werden jetzt besser dargestellt, mit schlechten Verbindungen in Rot, mittleren in Orange und gute bleiben in Grün.

Team der Woche

  • Man kann jetzt das komplette Team der Woche sehen und damit interagieren.
  • Man kann sich jetzt die Biographie der Team der Woche-Spieler ansehen.
  • Man kann jetzt zwischen dem aktuellen und älteren Teams der Woche durchschalten.

Bug fixes

  • Der „End-of-game“-Verbindungsabbruch ist jetzt gefixt.
  • Ein neuer Bug bei dem Spieler das Team von einem anderen Nutzer steuern konnte ist jetzt gefixt.
  • Münzen werden jetzt nicht mehr ausgegeben, wenn ein Nutzer am Anfang eines FUT-Spiels auf dem PC mit Alt-Tab das Fenster wechselt.
  • Ein Disconnect wird jetzt nicht mehr passieren, wenn ein Nutzer mehr als 100 Karten auf die Beobachtungsliste setzt.
  • Jetzt kommt keine Debug-Nachricht mehr, wenn ein Nutzer versucht auf eine Karte auf seiner Beobachtungsliste zu bieten, die schon ausgelaufen ist.

EA SPORTS FOOTBALL CLUB

  • Nutzer haben jetzt die Option ihre Schwierigkeit auszusuchen, mit dem sie die Challenges spielen wollen. Jedes Level wird verschiedene XP-Belohnungen beinhalten. Man kann die Challenge aber immer trotzdem nur einmal spielen.
  • Challenges können jetzt auch mit dem Spieler (anstatt mit dem ganzen Team) aus dem  „Be a Pro“-Modus gespielt werden. Dann gibt es auch Spieler-spezifische Ziele.
  • Challenges können jetzt auch mit einer Sequenz einer gelben Karte starten, also kann der Modus noch spannender werden.
  • Der [X]-Knopf ersetzt den [BACK]-Knopf um das EASFC-Hub auf der Xbox 360 zu öffnen. Auf der PS3 ersetzt die [VIERECK]-Taste die [SELECT]-Taste.
  • EA SPORTS Football Club ist jetzt eine Option im Hauptmenü. Das Auswählen dieser Option bringt euch ins Hub.
  • Ein neuer visueller Effekt erscheint jetzt, wenn man ein Level aufsteigt.

Bug Fixes

  • Das Schaffen einer Challenge hatte einigen Usern keine XP gegeben. Das kommt jetzt nicht mehr vor.

FIFA ULTIMATE TEAM WEB APP

Vollbild-Modus

  • Ab jetzt kann FUT auch im Vollbild genossen werden – inklusive hoch auflösender Grafiken und visueller Verbesserungen. Achtung: Tastaturbefehle funktionieren im Vollbildmodus in Flash nicht, also wurde eine Tastatur eingebaut, damit man tippen kann.

Konsolen Sicherheitsfrage

  • Die Sicherheitsfrage der FUT Web App funktioniert jetzt auch in FUT auf deiner Konsole. Man kann jetzt keine Sicherheitsfrage mehr in der App erstellen, sondern muss das im Spiel tun. Deine alte Sicherheitsfrage funktioniert weiterhin, bis du sie auf der Konsole in FUT wechselst.
  • Wenn man sich im FUT Web auf einem neuen Computer oder Browser anmeldet (oder nach 30 Tagen generell), muss man seine Frage verifizieren.
  • Man kann seinen Account jetzt abschließen, wenn man denkt, dass der Account gehackt wurde. Wenn man das tut, muss man sich in FUT auf der Konsole anmelden, um den Account wiederherzustellen.

Auktionsinformations Tooltip

  • Alle aktiven Auktionen haben jetzt einen Tooltip, der alle relevanten Informationen zeigt – du musst einfach nur über dem Artikel mit der Maus schweben.

Änderungen beim Bieten

  • Wenn man bei einer Auktion überboten wurde, wird die neue Summe in Rot neben dem aktuellen Gebot dargestellt. Das soll vor drastischen Änderungen im Gebot warnen. Vorher wurden manche Leute ausgetrickst und waren von extrem hohen Geboten betroffen.
  • Der „Bieten“-Button hat jetzt eine Verzögerung von 2 Sekunden, wenn man überboten wurde. Das soll dazu beitragen, dass jeder genug Zeit hat, das letzte Gebot zu überprüfen.
  • Man kann jetzt den „Erhöhen“ oder „Herabstufen“-Button gedrückt halten, so kann man schneller die Summe finden, die man eingeben will.

Team Management

  • Man kann jetzt jede Mannschaft direkt in der Teamauswahl kopieren.
  • Deine aktive Mannschaft wird jetzt in der Teamauswahl hervorgehoben.
  • Dynamische Icons für Auktions-Suchfilter
  • Jeder Filter hat jetzt ein eigenes Icon.
  • Flaggen, Ligen und Teamsymbole werden jetzt für Spieler angezeigt.
  • Spielerpositionen stimmen jetzt mit der richtigen Farbe, sowie den Formations-Symbolen überein.

Aktives Messaging

  • Die „Play“/“Pause“-Funktionen wurden für jede Nachricht mit Icons ersetzt.
  • Dynamisches Messaging ist jetzt im Store.
  • Benutzungs- und Grafikverbesserungen
  • Man kann eine ziemlich große Anzahl an Verbesserungen der Bedienung und des Designs im FUTWeb feststellen, inklusive besserer Designelemente, neuen Suchfilteroptionen und ein neuer Filter für die Manager-Nationalität. Es gibt zu viele individuelle Änderungen, aber man sollte die Änderungen gut wahrnehmen können.

Der Patch für FIFA 12 ist ab sofort über die Online-Angebote von Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich. Seid Ihr mit dem Internet verbunden, lädt das Update automatisch herunter. Trotz des üppigen Inhalts ist der neue Patch natürlich vollkommen kostenlos erhältlich.

KOMMENTARE

News & Videos zu FIFA 12

FIFA 12 FIFA 12 - Gewinnt Deutschland im EM-Spiel gegen Griechenland? FIFA 12 FIFA 12 - Amazon reduziert Preis FIFA 12 FIFA 12 - Update für UEFA 2012 veröffentlicht FIFA 12 FIFA 12 - UEFA Euro 2012 im Test FIFA 12 FIFA 12 - FIFA 12 Ultimate Team | 99 Rated Lionel Messi FIFA 12 FIFA 12 - Borussia Dortmund trifft auf Borussia Mönchengladbach Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video