PLAYNATION NEWS Far Cry 5

Far Cry 5 - Mikrotransaktionen im Detail: Singleplayer-Kampagne offline spielbar

Von Ben Brüninghaus - News vom 17.03.2018, 13:39 Uhr
Far Cry 5 Screenshot

Far Cry 5 wird Mikrotransaktionen enthalten. Nun gibt es detaillierte Infos, wie das am Ende im Spiel aussehen soll. Außerdem ließ Ubisoft verlauten, dass die Singleplayer-Kampagne auch offline spielbar ist.

Falls ihr euch gefragt habt, ob ihr Far Cry 5 auch ganz einfach offline spielen könnt, dann haben wir jetzt die passende Antwort für euch. Ja, die Singleplayer-Kampagne von Far Cry 5 ist offline spielbar. Und das ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. 

Und falls ihr euch Gedanken über Mikrotransaktionen macht, dann müssen wir dies ebenfalls bestätigen. Tatsächlich lassen sich laut Dan Hay - Interview gegenüber Gamespot - Mikrotransaktionen durchführen und das sogar für den Singleplayer-, den Koop- und auch im Multiplayer-Modus. Hier wird es demnach einige Extras geben. Er gibt zu verstehen, dass nichts hinter einer "Paywall" versteckt sei und alle Inhalte im Spiel zu finden sind. Alle Items sind demnach regulär im Spiel verbaut. 

Far Cry 5 Far Cry 5 Map-Editor gibt euch unzählige coole Möglichkeiten

Mikrotransaktionen wie in Assassin's Creed: Origins

Außerdem wurde hier nochmals unterstrichen, dass die Mikrotransaktionen kosmetischer Natur sind. Demnach darf niemand einen Vorteil im Gameplay erhoffen. Ähnlich wie bei Assassin's Creed: Origins dürfen wir hingegen Fortschritt erkaufen, um das Spielgeschehen schneller voranzutreiben. Bei AC:O können die Spieler zum Beispiel die Punkte aller Sternbilder freischalten, sodass sie diese nicht mehr komplett selber aufsuchen müssen, ein Zeitvorteil also. 

Es ist jedoch unklar, in wie weit bestimmte Items jene Zeit einsparen sollen oder worauf er das bezieht. Weitere Erklärungen gibt es hierfür vorerst nicht. Bei AC:O hatten wir beispielsweise Materialien, die zum Crafting verwendet werden konnten. Vielleicht wird es hier ähnliche Items geben. 

Eine große Ankündigung gibt es noch zum Schluss. So sei es in Far Cry 5 das erste Mal möglich, den Charakter mit individuellen Waffen, Fahrzeugen und weiterer Ausrüstung anzupassen. Auch hier soll sich jedoch nichts ausschließlich auf die Mikrotransaktionen beziehen. Custom-Items sind also ebenfalls im Spiel versteckt und dennoch soll es sogenannte "Premium Customisation Items" für Echtgeld geben. Alles zu der Ingame-Währung Silberbarren erfahrt ihr in der zugehörigen News.

Hier Far Cry 5 günstig kaufen! 

Far Cry 5 erscheint bereits in diesem Monat, am 27. März 2018 für den PC, die PS4 und Xbox One. 

Release-Vorschau Release-Vorschau Die 13 wichtigsten Spiele-Releases im März 2018

Details zu den Mikrotransaktionen in Far Cry 5 bekannt!

KOMMENTARE

News & Videos zu Far Cry 5

Far Cry 5 Far Cry 5 - Achievement-Liste deutet auf Inhalt zu "Lost on Mars" Far Cry 5 Far Cry 5 - Tierschutzorganisation PETA kritisiert das Angel-Feature Far Cry 5 Far Cry 5 - Kopierschutz in weniger als 3 Wochen geknackt Far Cry 5 Far Cry 5 - Spieler sind dem Bigfoot auf der Spur (Update) Far Cry 5 Far Cry 5 - Erweiterung Lost on Mars erscheint heute Far Cry 5 Far Cry 5 - DLC Hours of Darkness versetzt euch in den Vietnam-Krieg Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag