PLAYNATION NEWS Fallout 76

Fallout 76 - Vernichtende Wertungen und Tests: Das schlechteste Bethesda-Spiel?

Von Wladislav Sidorov - News vom 20.11.2018, 16:21 Uhr
Fallout 76 Screenshot

Diverse Tests und Wertungen zu Fallout 76 sind erschienen und fallen bislang alles andere als positiv aus. Zahlreiche Tester bescheinigen, dass es sich hierbei um das bislang schlechteste Bethesda-Spiel aller Zeiten handeln könnte.

Eine Woche ist Fallout 76 inzwischen alt und langsam aber sicher trudeln bereits die ersten Tests ein. Auch wenn noch nicht allzu viele veröffentlicht wurden, zeichnet sich schon jetzt ein nahezu vernichtendes Bild ab.

Die ersten Eindrücke, die aus der offiziellen Beta hervorgingen, scheinen sich zum Release also bestätigt zu haben. Entwickler Bethesda scheint in vielerlei Hinsicht alles andere als ein Meisterwerk kreiert zu haben, das unter einer Vielzahl an Problemen leidet. Einige dürften sicherlich auch darauf zurückzuführen sein, dass es sich hierbei um den ersten Multiplayer-Titel des Studios handelt.

Mit einer aktuellen Durchschnittswertung von 55, die sich jederzeit noch verändern könnte, gilt Fallout 76 derzeit als das schlechteste Spiel der Bethesda Game Studios.

Opencritic-Durchschnittswertung: 55

Wir haben uns einige Meinungen angeschaut und listen sie euch im Folgenden auf.

Xbox Achievements (65 von 100): Bei Fallout 76 geht es im Grunde um Basisbau, Überleben und die Spielwelt, nicht um die Geschichte und das muss nicht schlecht sein. Die Umsetzung ist es aber.

Softpedia (60 von 100): Leider fühlt sich diese großartige Welt momentan wie eine verpasste Gelegenheit an, die nur in sehr wenigen Szenarien und sehr wenigen Menschen Spaß macht.

GamesRadar+ (50 von 100): Fallout 76 hat einen Hauch von Pracht, aber es gibt nur wenig davon.

Attack of the Fanboy (50 von 100): Fallout 76 ist ein mutiges Experiment mit einer der größten und beliebtesten Franchises. Leider scheint das Experiment bisher ein Misserfolg zu sein.

Gadgets 360 (50 von 100): Hoffentlich startet Bethesda Fallout 76 so neu, wie es auch bei The Elder Scrolls Online der Fall war. Im Moment ist das Spiel jedoch nur den treuesten Fallout-Fans zu empfehlen.

VideoGamer (40 von 100): Fallout 76 ist ein ambitioniertes Spiel, das genau deshalb scheitert.

Guardian (40 von 100): Halbgebackene Ideen und witzlose Quests, um die Toten zu entdecken  - diese seelenlose Fortsetzung ist perfekt, wenn Sie Abfälle in einer Einöde sammeln möchten.

GamingBolt (40 von 100): Fallout 76 ist kein komplett kaputtes Spiel. Es ist nicht absolut frei von Spaß und kann gelegentlich dem Namen der Marke entsprechen, den es trägt. Das Problem ist, dass dieser Spaß unter einem Berg voller Berge von Langeweile und Leere, langweiligen und unverständlichen Quests, verwirrenden Designentscheidungen, unglaublichen technischen Schwierigkeiten und einer Vielzahl anderer Probleme begraben ist, die es zu einer Erfahrung machen, die es ehrlich gesagt nicht verdient hat, als Vollpreis-Spiel veröffentlicht zu werden.

Push Square (30 von 100): Fallout 76 ist ein schrecklicher Versuch, auf dem Mehrspieler-Survival-Markt Geld zu verdienen. Fallout mit Freunden zu spielen ist auf Papier in faszinierendes Konzept, aber wir können uns nicht viele weitere Möglichkeiten vorstellen, wie Bethesda es hätte vermasseln können.

TheSixthAxis (30 von 100): Das Problem ist, dass es einfach nicht funktioniert. Die Welt ist zu groß und leer und das Questdesign so uninspiriert, wie es nur geht. Wenn ein Spiel nur unterhaltsam ist, weil du dich mit deinen Freunden darüber lustig machst, dann bist du gescheitert. Es hat versagt, Spaß zu machen, es hat versagt, dass es für sich alleine unterhaltsam ist. Wenn du dich mit Freunden in einer Post-Apokalypse treffen möchtest, gehe einfach in eine Kneipe und schaue dir die Nachrichten an.

IGN (Noch keine Wertung): Unglücklicherweise scheint Fallout 76 im Lategame zu sein wie auch zu Beginn. Zwar gibt es einige gute Elemente, aber sie werden so sehr von Bugs und inkonsistentem oder widersprüchlichem Spieldesign überdeckt - wie dem Fokus auf das Sammeln von Crafting-Ressourcen mit strengem Tragelimit - dass alles zwischen diesen Momenten mich bis auf die Knochen aufgerieben hat. Je länger ich Fallout 76 spiele, desto weniger will ich Fallout 76 wirklich spielen.

PCGamesN (Noch keine Wertung): Viele der Systeme von Fallout 76 sind klobig und scheinen ihrem Spaß aktiv im Weg zu stehen, aber je länger ich in West Virginia bin, desto mehr bin ichvon seinen Exzentrizitäten begeistert.

Metro GameCentral (Noch keine Wertung): Fallout 76 ist der Höhepunkt von Bethesda: Schäbige Grafik, dumme KI, schwankende Framerate.

Stevivor (Noch keine Wertung): Bisher wirkt Fallout 76 wie ein halbbackener Early Access, der zu gleichen Teilen fehlerhaft wie hässlich ist.

Eurogamer (Keine Kaufempfehlung): Bethesdas Versuch mit einem Fallout-Multiplayer ist, wie so viele Vaults in der Serie, ein gescheitertes Experiment.

Fallout 76 Wertung Test und Review

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76 Fallout 76 - Beworbene Tasche kommt nun doch, wird an Käufer versendet Fallout 76 Fallout 76 - Collector's Edition enthält beworbenen Inhalt nicht, Influencer erhalten hochwertigen Rucksack Fallout 76 Fallout 76 - Bug verleiht Spieler God-Mode gegen seinen Willen Fallout 76 Fallout 76 - Preissturz: Nur noch 29 Euro bei Saturn! Fallout 76 Fallout 76 - Gameplay-Video stellt Baumenü vor Fallout 76 Fallout 76 - Neues Video gibt Einblicke in den Multiplayer Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix