PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76 - Server und Support sind für die Ewigkeit geplant

Von Cynthia Weißflog - News vom 06.11.2018, 09:25 Uhr
Fallout 76 Screenshot

Bethesdas PR-Chef Pete Hines gab in einem Interview Auskunft darüber, wie sich der Support für Fallout 76 in den folgenden Jahren gestalten und wie langfristig das kommende Online-Spiel angelegt sein wird.

In einem aktuellen Interview mit den Kollegen von Gamespot äußerte sich Pete Hines zu der Zukunft des Online-Multiplayer-Games Fallout 76.

Für immer“ oder „nie endend“ sind dabei Worte, die in diesem Zusammenhang gefallen sind und stellvertretend für die Langlebigkeit stehen, die für das Spiel vorgesehen ist und eine langjährigen Server-Unterstützung miteinschließt.

Denn aktuell möchte sich Bethesda nicht auf ein mögliches Ende oder den zukünftigen Verlust von Spielern fokussieren, sondern davon ausgehen, dass ein Online-Spiel dieser Art eine lange Zeit überdauern kann, indem es entsprechend ausgebaut wird. Hines formuliert dies wie folgt:

“Wir werden weitermachen so lange es Leute gibt, die [Fallout 76] spielen und es keine Anzeichen gibt, dass es weniger werden. Vielleicht wechseln wir eines Tages auf private Server oder was auch immer in den folgenden Jahren passiert; Ich weiß es nicht. Vielleicht kommt ein Zeitpunkt, wo es ohnehin keine Rolle mehr spielt. Aber… dies ist ein gigantisches Franchise und eine massive Verpflichtung. Wir engagieren uns, es niemals enden zu lassen und es auf einer nachhaltigen Grundlage fortzusetzen."

Fallout 76 Fallout 76 Warum das Online-Spiel die Zukunft sein kann

Der Tod der Single-Player-Spiele?

Gleichzeitig äußerte sich Hines zu den Bedenken, die aufkamen, als verkündet wurde, dass Fallout 76 als Online-Multiplayer-Game erscheinen wird und eine dauerhafte Internetverbindung erfordert. Viele vermuteten, dass Bethesda nun die Arbeit an Single-Player-Titeln einschränkt oder einstellt und sich, angeblich aus finanziellen Gründen, ausschließlich auf Online-Spiele konzentriert. Hines beruhigt:

“Wir haben nie behauptet, dass wir immer nur Single-Player-Spiele machen werden; Es wird weiterhin ein wichtiger Teil dessen sein, was wir tun. Aber eben nur ein Teil. Wir sind die Leute, die The Elder Scrolls Online, aber auch die, die The Elder Scrolls Legends gemacht haben.“

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76 Fallout 76 - Fallout First legt mit seiner bodenlosen Kiste einen schlechten Start hin Fallout 76 Fallout 76 - Premium-Abonnement für 120 Euro jährlich angekündigt Fallout 76 Fallout 76 - GameStop muss schimmelige Helme zurückrufen Fallout 76 Fallout 76 - Erleichterung: Fans erhielten nach einem halben Jahr die Tasche einer Special-Edition Fallout 76 Fallout 76 - Gameplay-Video stellt Baumenü vor Fallout 76 Fallout 76 - Neues Video gibt Einblicke in den Multiplayer Half-Life: Alyx Half-Life: Alyx - Spielt bis zum Release des VR-Titels alle Half-Life-Spiele auf Steam kostenlos Xbox Series X Xbox Series X - Erste Bilder der Rückseite und der Anschlüsse aufgetaucht
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Februar neu bei Netflix