PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76 - Kostenpflichtige Reparatursets machen das Leben in Appalachia leichter?

Von Jasmin Peukert - News vom 06.04.2019, 14:51 Uhr
Fallout 76 Screenshot
© Bethesda

Am 09. April 2019 veröffentlicht Bethesda Patch Nummer 8 und führt damit einige Neuerungen in „Fallout 76“ ein. Neben einem ersten Dungeon, einer neuen Questreihe, allgemeinen Verbesserungen und einer neuen Methode eure schönsten Momente einzufangen, bringt das Update auch gegebenenfalls kostenpflichtige Reparatursets mit sich. Was Patch 8 alles zu bieten hat, haben wir für euch zusammengefasst.

Ein großes Update kommt, was bedeutet, dass es viele neue Sachen zu entdecken und zu erleben gibt. Einige neue Features werden mit dem anstehenden Patch in Fallout 76 eingeführt. Wenn euch eure Ausrüstung und eure Gegenstände zum Beispiel nicht persönlich genug sind und ihr das weiter anpassen wollt, kommt mit Patch 8 die Möglichkeit, euren Gegenständen neue Namen zu geben. Nutzt mit dem Pip-Boy die Option Untersuchen und dann Umbenennen, während ihr den Gegenstand betrachtet.

© Bethesda

Auch an den Händler-Fraktionen gibt es Neues. Die wohl meistbeschäftigten Bots in Appalachia sind bald nicht mehr die einzigen Verkäufer. Mit dem Update werden Händler im Whitespring-Resort hinzukommen, das heißt, ihr müsst nicht mehr durch das gesamte Ödland reisen, um Verkäufer der einzelnen Fraktionen zu besuchen. Mit Patch 8 wurden auch die Geschütztürme angepasst. Diese bewirken jetzt denselben Grundschaden, der aktuell für Spieler im PvP-Kampf gilt, und kann damit nicht mehr von anderen Spielern ignoriert werden.

Fallout Fallout Offizielles Pen-and-Paper-RPG und Erweiterung für „Fallout: Wasteland Warfare“ angekündigt

Questreihe Der verlogene Löwe und das Dungeon The Burrows

Detektiv-Mützen aufgesetzt, es wird geheimnisvoll. In Patch 8 kommt eine nagelneue Questreihe, in der eine Frau namens Susan der Schlüssel zur Wahrheit ist. Mithilfe eines Posters, das sie in Lewisburg gefunden hat, sucht sie ihren Bruder Calvin, der vor dem Großen Krieg verschwand. Ihr startet die Quest, indem ihr eins der Poster in Lewisburg, oder an einem Bahnhof Appalachias, findet und lest. Ab dann gilt es Spuren nachzugehen und Geheimnisse zu lösen.

© Bethesda

Neben der neuen Questreihe wird auch ein Dungeon erscheinen. Zusammen mit eurem Team tretet ihr in die Fußstapfen der Bruderschaft des Stahls. Weitere Details werden folgen, noch bevor das Dungeon ab dem 16. April 2019 verfügbar ist.

Neue Kamera und praktische Reparatursets

Ebenfalls am 16. April 2019 wird eine neue funktionale Kamera eingeführt. Die Kamera ist ein neues Item, das ihr wie eine Waffe ausrüsten könnt. Begleitet wird die Kamera von einer neuen Quest, neuen Aufgaben und kann auch verbessert werden.

© Bethesda

Bald eingeführte Reparatursets sollen eure Reise durch das Ödland angenehmer machen. In Zukunft müsst ihr nicht nach Werkbänken Ausschau halten, sondern könnt eure Ausrüstung unterwegs reparieren oder aufbessern. Die Sets erscheinen in zwei Versionen: Basis Reparaturset und verbessertes Reparaturset. Die Sets können nicht gedroppt, verkauft oder mit anderen Spielern getauscht werden.

Basis Reparaturset: Dieses Set kann nur einmalig genutzt werden und repariert augenblicklich eins eurer Gegenstände auf 100%. Solang ihr so ein Set im Inventar habt, benötigt ihr keine zusätzlichen Materialien. Um das Reparaturset zu benutzen, öffnet man den Pip-boy und wählt den entsprechenden Gegenstand aus. Diese Sets erhaltet ihr im Atom-Shop und werden durch die Atome, die ihr gekauft oder im Spiel verdient habt, bezahlt. Damit bricht Bethesda das Versprechen, keine Mikrotransaktionen für nicht-kosmetische Gegenstände einzuführen und vergünstigt so eine "Pay-to-Win"- Situation. 

Verbessertes Reparaturset: Dieses Set benutzt man wie die Basis-Version. Auch diese können nur einmalig benutzt werden, euer Item wird allerdings auf den Zustand von 150% aufgewertet. Diese Sets sind rar und sollen euch von Bethesda als Belohnungen für bestrittenen Inhalt kostenlos gegeben werden. Ein Beispiel dafür ist das Besiegen der Brandbestien-Königin.

Welche Neuerung gefällt euch am Besten? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.

Fallout Fallout Amazon listet neues Bethesda-Spiel mit Countdown

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76 Fallout 76 - Jetzt eine Woche kostenlos testen! Fallout 76 Fallout 76 - Nuclear Winter wird der überraschende Battle-Royale-Modus Fallout 76 Fallout 76 - Kostenpflichtige Reparatursets machen das Leben in Appalachia leichter? Fallout 76 Fallout 76 - Ein Spieler lockt andere per Labyrinth in eine Todesfalle Fallout 76 Fallout 76 - Gameplay-Video stellt Baumenü vor Fallout 76 Fallout 76 - Neues Video gibt Einblicke in den Multiplayer Amazon Amazon - Prime Day 2019: Angebote haben offiziell begonnen! PlayStation Plus PlayStation Plus - Rewards im Monat Juli 2019 bieten Rabatte für McFIT, Tough Mudder und weitere Shops
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote am Montag