PLAYNATION NEWS Fallout 76

Fallout 76 - Bug sorgt dafür, dass Spieler die persönlichen Daten anderer sehen können

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.12.2018, 11:47 Uhr
Fallout 76 Screenshot

Bei der Entschädigung der inzwischen berühmt-berüchtigten Taschen aus Fallout 76 kam es zu einem katastrophalen Bug. Mehrere Spieler konnten urplötzlich die persönlichen Daten anderer Personen einsehen. Gelistet wurden Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer und der persönliche Name.

Wer hätte gedacht, dass wir ein drittes Mal über die Taschen-Kontroverse von Fallout 76 schreiben müssten? Nun sorgte ausgerechnet die angekündigte Entschädigung der Spieler für einen neuen Skandal.

Einige Spieler, die sich aufgrund der Erstattung bei Bethesda meldeten, bekamen nämlich plötzlich Zugriff auf die Daten anderer, die ebenfalls ein Ticket einreichten. Der Bug sorgte dafür, dass ihnen regelrecht die Rechte eines Mitarbeiters im Kundensupport verliehen wurden. Die Tickets konnten von den "ausgewählten" Spielern eingesehen, geöffnet und geschlossen werden.

Persönliche Informationen geleakt

Wie betroffene Spieler berichten, sollen die folgenden Daten - wenn angegeben - vollständig einsehbar gewesen sein:

  • Nickname
  • Vollständiger Name
  • Vollständige Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Zahlungsmethode
  • Telefonnummer
  • Quittungen, die beim Kauf der Power Armor Edition entstanden

Vollständige Kreditkarten-Nummern oder Passwörter wurden nicht geleakt.

Fehler bereits behoben

Glücklicherweise nahmen nahezu alle Spieler, die vom Bug betroffen waren, Rücksicht auf den Fehler. Persönliche Daten wurden deshalb nicht weitergeleitet. PlayNation konnte zur Verifizierung einen Screenshot einsehen, der kurz darauf vollständig gelöscht wurde.

Bethesda erklärte, dass der Bug nach kurzer Zeit gefixt wurde. Auf Twitter entschuldigte sich das Unternehmen bei sämtlichen Käufern und versprach, eine Untersuchung einleiten zu wollen.

Die große Taschen-Kontroverse

Falls ihr es verpasst haben solltet: Die Spieler mussten sich bei Bethesda meldeten, um ihr Recht auf eine Entschädigung durchzusetzen. Die Tasche aus der Power Armor Edition wurde nämlich nicht wie versprochen aus Segeltuch, sondern aus billigem Nylon hergestellt.

Bethesda kündigte aufgrund des entstandenden Shitstorms ein, sämtlichen Käufern eine richtige Tasche zuschicken zu wollen. Mehr Details erhaltet ihr hier:

Fallout 76 Fallout 76 Collector's Edition enthält beworbenen Inhalt nicht, Influencer erhalten hochwertigen Rucksack

Fallout 76 Leak persönliche Daten

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76 Fallout 76 - Beworbene Tasche kommt nun doch, wird an Käufer versendet Fallout 76 Fallout 76 - Collector's Edition enthält beworbenen Inhalt nicht, Influencer erhalten hochwertigen Rucksack Fallout 76 Fallout 76 - Bug verleiht Spieler God-Mode gegen seinen Willen Fallout 76 Fallout 76 - Preissturz: Nur noch 29 Euro bei Saturn! Fallout 76 Fallout 76 - Gameplay-Video stellt Baumenü vor Fallout 76 Fallout 76 - Neues Video gibt Einblicke in den Multiplayer Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix