PLAYNATION NEWS EVE Online

EVE Online - Künftig keine Quarterly Economic Newsletters mehr

Von Redaktion PlayNation - News vom 27.07.2011, 12:51 Uhr

In Zukunft müssen Spieler des SciFi-MMORPGs EVE Online ohne die Quarterly Economic Newsletters (kurz QEN) auskommen. Bislang analysierte der führende Ökonom Dr. Eyjólfur Guðmundsson die Geschehnisse in der virtuellen Welt, die derart real ausfallen, dass sein Job irgendwann einfach nötig wurde, um das Spielgeschehen zu sortieren und Analysen für die Spieler bereitzuhalten.

Doch die QENs, die bisher vier Mal im Jahr erschienen sind, wurden nun gestrichen. Jedenfalls sollen sie nicht wie bisher veröffentlicht werden, sondern künftig in anderer Form auftreten. In monatlichen Übersichten bzw. Blogeinträgen sollt ihr alle relevanten Auskünfte über ökonomische Entwicklungen im Spiel erhalten. 

KOMMENTARE

News & Videos zu EVE Online

EVE Online EVE Online - Rekordschlacht der Superlative - gewaltige Zitadelle zerstört EVE Online EVE Online - Sci-Fi-MMO verbessert weiterhin den Einstieg ins Spiel EVE Online EVE Online - Überlegt CCP? Ernsthafte Angebote zum Kauf des Entwicklerstudios EVE Online EVE Online - Umstellung auf quasi Free2Play bringt stark erhöhte Spielerzahlen EVE Online EVE Online - Neuer Cinematic Trailer zur Erweiterung Citadel EVE Online EVE Online - Offizieller Trailer zum Update Rhea Friendly Fire Friendly Fire - Piraten als Motto: Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick