PLAYNATION NEWS End of Nations

End of Nations - Interview mit dem ausführenden Produzenten: Details zum kostenlosen Spielmodell

Von Redaktion PlayNation - News vom 13.09.2011, 12:37 Uhr

Dass das kommende Action-MMORTS End of Nations mit einem kostenlosen Spielmodell winkt, ist kein Geheimnis mehr. Nun hat der ausführende Produzent David Luehmann die Gunst der Stunde genutzt und den Kollegen von gamefront.com in einem Interview Rede und Antwort gestanden. Dabei wurden auch Gedanken rund um das Geschäftsmodell offengelegt.

So verspricht Luehmann, dass es keine Pay-to-Win-Gegenstände geben wird, sondern jeder grundsätzlich die gleichen Chancen im Spiel haben soll. Außerdem sollen die meisten Shop-Gegenstände auch mit Ingame-Währung zu erwerben sein. 

KOMMENTARE

News & Videos zu End of Nations

End of Nations End of Nations - Doch keine so großen Änderungen? End of Nations End of Nations - Erste Screenshots der MOBA-Version End of Nations End of Nations - Neuauflage wird eine MOBA End of Nations End of Nations - Alles auf Anfang End of Nations End of Nations - End of Nations - gamescom 2012 Trailer End of Nations End of Nations - Warfront Season 2 - Total Biscuit Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video