PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - Viele neue Details!

Von Redaktion PlayNation - News vom 21.07.2011, 21:30 Uhr

Die beliebte Rollenspiel-Serie The Elder Scrolls von Bethesda erhält mit Teil V: Skyrim im November endlich den lang erwarteten neuen Ableger. Hierfür wurden nun viele neue Details veröffentlicht:

Als der König von Skyrim tot aufgefunden wurde, kam es zu einem Bürgerkrieg.

Questgeber können entweder mehr oder weniger Informationen zu einer Aufgabe geben.

Tavernen werden eine bedeutende Rolle spielen, da sie als Orte zum Beschatten und Belauschen, zum Erhalten von Quests und Informationen und zu vielen weiteren Interaktionen dienen werden.

Der Spieler kann alle Perks bis zu Level 100 bringen, jedoch nicht alle gleichzeitig erhalten.

Der Spieler kann kochen, Holz fällen, in Minen abbauen und schmieden.

Es wird die Siedlung "Riverwood" geben.

Manche Waffen haben geheime Effekte, bis man sie selbst nutzt.

Durch "Magnetismus"  lässt sich Friendly Fire vermeiden.

Jede Siedlung soll ein eigenes Gefühl vermitteln.

Der Wind beeinflusst den Wasserdampf.

Das Erscheinen von Drachen ist nicht gescripted.

Eine der Städte Skyrims gehört zu den Dunmer, während Haafingar der größte Hafen des Spiels ist.

Es wird Dwemer Ruinen im Spiel geben.

Die Wettereffekte werden eine Rolle im Game spielen.

Die Ausrüstung kann repariert werden.

Der Spieler kann entweder in die Häuser der NPCs einbrechen oder heimlich hereinschleichen.

Während man einen Zauber "in der Hand" hat, kann man im Kampf nicht blocken.

Diverse verschiedene Farben, Rituale und andere Eigenschaften werden zu jeder einzelnen der nordischen Fraktionen hinzugefügt.

Bogenschützen können die Luft anhalten, um die Genauigkeit zu erhöhen.

Wenn ein Feind über eine Eisfalle läuft, friert er ein.

Das Wirken des Zauberspruchs für einen "Verteidigungskreis" wird die umgebenden Feinde zurückdrängen.

Es wird möglich sein, Lebewesen in der Umgebung zu erkennen - auch durch Wände hindurch.

Wut führt dazu, dass die Gegner wild werden und lässt sie gegeneinander kämpfen.

 

Einiges ist schon bekannt aus den Vorgängern, aber auch vieles Neues - zum Beispiel die Luft anzuhalten- haben wir zu erwarten. Gut, dass bis zum 11. November nicht mehr so viel Zeit vergehen muss!

 

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Die Alexa-App war kein Scherz The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Mehrere Teams arbeiten an größtem Modding-Projekt The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm Release-Vorschau Release-Vorschau - Games in der dritten Dezemberwoche 2018 Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro!
News zu Fallout 76

LESE JETZTFallout 76 - Versand und Herstellung der Segeltuchtasche benötigen 4 bis 6 Monate