PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - Modifikation erlaubt Kinect-Unterstützung inklusive Sprachkontrolle

Von Dennis Schaffrath - News vom 06.12.2011, 17:38 Uhr

The Elder Scrolls V: Skyrim? Episch! Microsoft Kinect? Cool! The Elder Scrolls V: Skyrim Kinect? Klingt unmöglich, ist aber bereits realität. Schuld ist der YouTube-User KinectFAAST der schon Games wie Morrowind, Oblivion und Dead Island mit einer Kinect-Steuerung optimiert hat. Das unten eingebundene Video bedarf eigentlich keinen Kommentar, die Präzision der Bewegungssteuerung sowie die Unterstützung der Sprachsteuerung von Kinect sind schlichtweg beeindruckend und zeigen, dass auch Core-Games von Kinect profitieren könn(t)en.

Während der Anfang noch ein wenig holprig wirkt, beweist sich die einfache Sprachkontrolle grade in den Kämpfen als äußert komfortabel. So kann man einfach und ohne Spielunterbrechung vom Zauber zu einem Schild wechseln oder durch männliches Schreien von FUS RO DAH in den heimischen Gemäuern seine Gegner in Drachensprache umhauen - herrlich.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Die Alexa-App war kein Scherz The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Mehrere Teams arbeiten an größtem Modding-Projekt The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix