PLAYNATION NEWS Dreamweek

Dreamweek - Frischer Statusbericht und weiteres Interview

Von Redaktion PlayNation - News vom 05.08.2010, 14:20 Uhr

Nils Plohmann, eigentlich PHP-Entwickler, ist während der Dreamweek in der PR-Abteilung von Bigpoint gelandet und hat uns einen interessanten Statusbericht zum gestrigen Mittwoch zukommen lassen! Obendrauf haben wir ein Interview mit Michael Böhm veröffentlicht, der eigentlich 2D-Artist ist und während dem Event im Socialgames Team mitwirkt.

Geschafft! Nach langen Diskussionen und unzähligen Meetings haben die „Babys" nun endlich einen Namen: Lunorama und CrazyMons werden die Spiele heißen. Und das, obwohl ursprünglich nur ein Game geplant war. Nach und nach verbreiteten sich die neuen Titel in den Gängen und wurden gut von allen Beteiligten aufgenommen. Jetzt sind alle schon auf die Logos der beiden Spiele gespannt!

Der Fortschritt bei beiden Games ist unaufhaltsam. Bei Lunorama ging es heute richtig rund. Die einzelnen Module arbeiten im Höchsttempo. Was aber schon jetzt klar ist: Man kann nie genug Grafiker haben...

Die Minigames, die die User später innerhalb der beiden Browsergames spielen können, um Punkte und Erfahrung zu sammeln, sind mittlerweile auch schon sehr ansehnlich. Sie werden immer bunter und funktionsfähiger. Die API-Anbindungen zwischen den Minigames und dem Gameserver stehen nun auch schon fast. Dies ist natürlich wichtig, damit die erspielten Punkte auf dem Konto des jeweiligen Users gutgeschrieben werden können. Gerade im Bereich der Minigames arbeiten Kollegen, die sonst etwas ganz anderes tun. Die Javaprogrammierer dürfen ihre Kenntnisse in Flash anwenden. „Im Grunde ist vieles ähnlich. Aber mit den ganzen Bildern ist es viel bunter als bei einem serverseitigen JAVA-Gameserver", scherzen die Entwickler gut gelaunt.

Die User können sich schon auf irrsinnige Attraktionen für ihren Freizeitpark freuen: Vom Alien, der zur Geisterbahn umfunktioniert wurde bis hin zum Gravitationskarussell ist alles dabei. Die Konzepte sehen wirklich sehr vielversprechend aus und werden derzeit von den 3D-Grafikern umgesetzt. Anschließend werden sie zu den Flash-Entwicklern weitergeleitet, die schon sehnlichst auf das entsprechende Material warten.

Auch die PHP-Entwickler warten auf Grafiken. Sie haben heute den Tag damit verbracht, das Login und das Registrierungshandling einzubauen. Außerdem haben sie Schriften und Farben für die Webseite festgelegt. Soeben sind auch die fertigen Texte für die einzelnen Seiten eingetroffen, so dass diese nun weiter verarbeitet und implementiert werden können.

Natürlich arbeiten nicht nur die Programmierer und Grafiker an den Spielen. Die Gamedesigner und das Usability Team sind ebenfalls noch im vollen Gange. Sie haben die einzelnen Klickwege konzeptioniert und optimiert. Außerdem wurde überprüft, ob an alle Grafiken gedacht wurde und ob die Formulare und Screens für den User schlüssig sind. Bei CrazyMons geht es ebenfalls mit großen Schritten voran. Hierzu gibt es dann im nächsten Bericht detaillierte Ausführungen...

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Dreamweek

Dreamweek Dreamweek - Halbzeitstand, frisches Video und drittes Interview! Dreamweek Dreamweek - Frischer Statusbericht und weiteres Interview Dreamweek Dreamweek - Ein Spiel in 7 Tagen: Statusbericht und Interview Dreamweek Dreamweek - Ein Spiel in 7 Tagen: Wir berichten live! Dreamweek Dreamweek - Dreamweek: Tag 3 Dreamweek Dreamweek - Dreamweek: Tag 2 Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt! The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!