PLAYNATION NEWS Dota 2

Dota 2 - Millionen-Preisgeld wird gerechter verteilt

Von - News vom 05.07.2014, 11:00 Uhr
Dota 2 Screenshot

Das gigantische Preisgeld von "The International 2014", dem großen Dota 2-Turnier schlechthin in diesem Jahr, soll laut einer kürzlichen Mitteilung von Valve nach sich häufenden Beschwerden nun unter allen Teilnehmern gerechter verteilt werden.

Neben all dem Wohlwollen, das dem "The International 2014" Preisgeld entgegengebracht wurde - nicht zuletzt weil die stolze Summe von über 10 Millionen US-$ zum Großteil von der Community aufgebracht wurde -, gab es auch Grund zum Nörgeln wegen der Verteilung des Gewinns. Ein paar Dota 2-Profis würden über eine Nacht in Seattle zu Millionären werden, zumindest schien es bisher so, während der Rest der Teilnehmer unverhältnismäßig schlechter dabei weggekommen wäre.

Deshalb ist Valve dieses Ungleichgewicht nun angegangen: Der Preispool von über 10 Millionen Dollar soll zwischen den "The International"-Gewinnern deutlich gerechter verteilt werden, als noch in den vorherigen Jahren. Dota 2 Spieler haben das Preisgeld zuletzt auf insgesamt 10,354,339 $ steigen lassen, von denen nun etwa 4,750,000 $ an das Gewinnerteam von "The International" am 21. Juli gehen sollen. Die Zweitplatzierten werden immer noch etwa 1,395,000  $ unter sich verteilen dürfen. Selbst die Truppe auf dem dritten Platz wird um etwa 981,106 $ reicher werden. Und folgendermaßen soll das übrige Geld auf die restlichen Teilnehmer verteilt werden:

Vierter Platz - $774,557

5./6. Platz - $619,646

7./8. Platz - $490,553

9./10. Platz - $46,473

11./12. Platz - $36,146

13./14. Platz - $20,655

Alle Zahlen basieren natürlich auf dem aktuellen Preisgeld und dürften sich je nachdem wie sich die Gesamtsumme bis zum Beginn des Turniers noch entwickelt, noch erhöhen. Da soll nochmal jemand sagen man könne von Videospielen allein nicht reich werden. Valve selbst hat vor eineinhalb Monaten selbst 1 Millionen $  zum Preisgeld beigesteuert und seitdem 2,50 $ für jedes verkaufte Kompendium oben draufgelegt. Das digitale Kompendium garantiert Besitzern den einfachsten und schnellsten Weg die "The International"-Matches zu verfolgen und auf ihren Ausgang zu wetten, und verschafft euch nebenbei noch jede Menge In-Game Vorteile, die als sogenannte Stretch Goals nach und nach mit Steigen des Preisgeldes freigeschaltet werden.

Inzwischen hat Valve auch eine "Dota Newcomers Broadcast" eingerichtet, die während des Turniers ganz offiziell mit englischsprachigen Kommentatoren an den Mikros ausgestattet ist, die während der Hauptstreams versuchen werden auch dem geneigten MOBA-Einsteiger ein grundsätzliches Verständnis für die professionelle Lane-Navigation in Dota 2 näher zu bringen. Freut ihr euch denn auch schon auf "The International 2014"?

KOMMENTARE

News & Videos zu Dota 2

Dota 2 Dota 2 - Major-Organisator entschuldigt sich für Girls-Zusammenschnitt Dota 2 Dota 2 - MOBA erhält exklusive Koop-Kampagne Dota 2 Dota 2 - Ranked Matches bald nur mit bestätigter Telefonnummer Dota 2 Dota 2 - ESL One in Frankfurt im deutschen Free-TV Dota 2 Dota 2 - Free to Play Documentary begleitet Spieler Dota 2 Dota 2 - gamescom '11 Trailer Release-Vorschau Release-Vorschau - Games in der zweiten Dezemberwoche 2018 Saturn Saturn - MediaMarkt verteilt Weihnachtsgeschenke
News zu The Forest

LESE JETZTThe Forest - Dezember-Update mit neuen Monstern und Segelflugzeug