PLAYCENTRAL NEWS DOOM

DOOM - Update: Login-Zwang nun offiziell entfernt

Von Ben Brüninghaus - News vom 17.08.2019, 10:23 Uhr
DOOM Screenshot
© Reddit/ CFod17

Bethesdas Versuch, den Spielern der klassischen Trilogie auf Konsolen einen Online-Zwang aufzudrücken, ging nach hinten los. Das Feature soll in der Zukunft optional werden. Die Spieler kommentieren das Geschehen derweil mit lustigen Internet-Memes. 

Update vom 17. August 2019

Bethesda hat nun entsprechend Taten folgen lassen und den Login-Zwang für Doom (1993) und Doom 2: Hell on Earth entfernt. Mit dem aktuellen Patch können alle Spieler die Login-Anforderung einfach überspringen. 

Die Disconnect-Medlung, die während des Gameplays auftrat, gehört nun ebenfalls der Vergangenheit an. In Zukunft soll noch ein Update folgen, der den gigantischen – nun mehr optionalen – Login-Button ein wenig unsichtbarer gestalten soll. Wie das am Ende aussieht, bleibt abzuwarten. 

Originalmeldung vom 28. Juli 2019

Während der aktuellen QuakeCon hat Bethesda die ersten drei DOOM-Ableger für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt, während DOOM (1993) und „DOOM 2: Hell on Earth“ zudem für iOS und Android erschienen sind. 

DOOM (1993) DOOM (1993) Bekannte Mod Brutal Doom v21 feiert Gold-Release mit neuer Version

Kontroverser Login-Zwang

Abseits der Tatsache, dass die Versionen mit einem lokalen 4-Spieler-Multiplayer und 4-Spieler-Koop auftrumpfen, hält sich die Community gewaltig an einem besonderen Umstand auf. 

Um die Spiele zu starten, wird ein Bethesda-Account via Bethesda.net benötigt. Der Ärger fundiert darin, dass dieser Account ebenfalls benötigt wird, wenn gar keine Internetverbindung besteht und sie offline spielen möchten. Aktuell müsst ihr euch immer noch zwei Mal in den Bethesda-Account einloggen, bevor ihr die Trilogie anschließend offline spielen könnt. 

Bethesda hat sich nun zu Wort gemeldet. Sie geben an, dass es sich hierbei nur um ein Versehen gehandelt habe. Das Feature solle als optionales Feature verbaut werden, um den Mitgliedern des „Slayer Club“ Vorteile zu garantieren, die die Trilogie spielen. Optional ist das Feature jedoch nicht, was Bethesda nun scheinbar ebenfalls aufgefallen ist. Sie arbeiten an einer Lösung, den benötigten Online-Login via Bethesda.net-Account in der Zukunft optional zu gestalten. 

DOOM DOOM Alles ein Versehen: Login-Zwang wird aus Trilogie entfernt

Internet-Zwang wird zum Meme

So weit, so widersprüchlich. Immerhin hätte das den Verantwortlichen auch vor dem Release auffallen müssen, wenn es nur für diesen einen Zweck gedacht war. So ganz korrekt scheint dies demnach nicht zu sein, wie unter anderem aus den Vertragsbedingungen hervorgeht:

Doch auch wenn Bethesda nun zurückrudert und den Login-Zwang irgendwann herauspatcht, hält es die Spieler nicht davon ab, diese Vorgehensweise entsprechend mit Internet-Memes zu kommentieren. 

Die User beziehen sich dabei primär auf den Gedanken und die Fragestellung, wie solch ein Login-Zwang wohl in anderen Spielen aussehen würde, die wie DOOM (1993) bereits in die Jahre gekommen sind. Wir haben euch ein paar Memes herausgesucht. 

KOMMENTARE

News & Videos zu DOOM

DOOM DOOM - 2016 als DOS-Version? So sähe das Remake vor 25 Jahren aus DOOM DOOM - Bethesda arbeitet an Technik-Update für ältere Teile DOOM DOOM - Update: Login-Zwang nun offiziell entfernt DOOM DOOM - Neuer Teaser-Trailer und Termin zum Spielfilm DOOM: Annihilation DOOM DOOM - Bethesda feiert 25 Jahre DOOM mit nostalgischem Trailer DOOM DOOM - Multiplayer-DLC Bloodfall erschienen GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online Die Sims 4 Die Sims 4 - Diese Cheats für die Erweiterung Reich der Magie müsst ihr kennen
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Amazon Angebot mit PC Gaming Zubehör