PLAYNATION NEWS Disney

Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool

Von Ben Brüninghaus - News vom 14.12.2017, 17:06 Uhr
Disney Screenshot

Disney hat ein weiteres Filmstudio aufgekauft. Sie besitzen nun die Rechte an 20th Century Fox. Die Rechte an diversen Marken wie X-Men und Deadpool liegen damit nun auch bei Disney.

Die Verhandlungen zwischen der Walt Disney Company und 21st Century Fox dauerten einen langen Zeitraum an, doch schlussendlich konnten sich die Schöpfer von Micky Maus und Co. gegen andere Unternehmen wie Comcast durchsetzen. Sie dürfen sich nun über ein neues Filmstudio freuen, das fortan ein Teil des Milliarden-Konzern sein wird.

Satte 52, 4 Milliarden US-Dollar sind über den metaphorischen Tisch von einem zum anderen Unternehmen gewandert. Eine ordentliche Summe, die Disney schlussendlich für die Filmstudios 20th Century Fox hinblättern mussten. Hierbei handelt es sich um einen Aufkauf, der seinesgleichen in der Filmindustrie sucht. Im Deal enthalten sind zudem noch weitere Teile an Rupert Murdochs Medien-Instanzen wie zum Beispiel Anteile an Sky, Hulu und diverse Sport-Netzwerke. So beläuft sich die Endsumme tatsächlich auf rund 66,1 Milliarden US-Dollar. Der Überschuss setzt sich aus offenstehenden Verbindlichkeiten seitens 21st Century Fox zusammen. 

Doch was bedeutet das nun? Beispielsweise gehen damit nun auch alle Rechte an bekannten Marken wie X-Men und Deadpool an Disney über. Das bietet gänzlich neue Möglichkeiten, da Disney über die Marvel Studios verfügt und nun potenziell über neue Filmauflagen oder Crossover nachdenken kann.

Rupert Murdoch hat zum Aufkauf ein Statement abgegeben und zeigt sich sichtlich positiv:

"I’m convinced that this combination, under Bob Iger’s leadership, will be one of the greatest companies in the world."

Der Disney-CEO Bob Iger hat seinen Vertrag mit Disney im selben Rahmen verlängert und wird noch bis Ende 2021 ein Teil von Disney bleiben. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Disney

Disney Disney - Zum Drehstart: So sieht Mulan in der Live-Action-Verfilmung aus Disney Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool Disney Disney - 'Ralph Reichts' bekommt eine Fortsetzung Disney Disney - Keine eigenen Spiele mehr, Entwickler-Studio geschlossen Saturn Saturn - Weekend Deals: 3 Blu-ray Steelbooks für nur 18 Euro Amazon Amazon - Cyber-Monday-Week: Top-Schnäppchen im Countdown
News zu Red Dead Online

LESE JETZTRed Dead Online - Die mögliche Handlung beim Online-Modus