PLAYNATION NEWS Diablo

Diablo - Vermeintlicher Leak spricht von Diablo 2 Remastered, Mobile-Spin-off und Druiden-Klasse in Diablo 3

Von Ben Brüninghaus - News vom 30.10.2018, 14:08 Uhr
Diablo Screenshot

Die Blizzard-Community wurde aktuell durch einen vermeintlichen Leak zur BlizzCon 2018 in Aufruhr versetzt. Das Diablo-Franchise ist auch betroffen. Es soll unter anderem ein Remaster zu Diablo 2 und eine Mobile-Adaption zur Marke angekündigt werden.

Vor einiger Zeit hat Blizzard mit den Gerüchten aufgeräumt, die sich in der Diablo-Community breitgemacht haben. Immer mehr Stimmen behaupteten, dass es auf der diesjährigen BlizzCon zu einer großen Ankündigung kommen wird, die Diablo 4 beinhaltet. Auch wenn die Klausel Diablo 4 nie offiziell verwendet worden ist, so ist davon auszugehen, dass ein Sequel zu Diablo 3 gemeint ist, das wohl nicht vorgestellt wird,

Diablo 4 Diablo 4 Blizzard setzt Gerüchten ein Ende, kein Diablo 4 auf der BlizzCon?

Doch nun gibt es neuen Anlass für Spekulationen. Ein vermeintlicher BlizzCon-Leak macht derzeit die Runde. Unter anderem sind hier Details zu Diablo aufgeführt. Der Redditor The_Question757 hat den entsprechenden Screenshot nochmal auf Reddit bereitgestellt.

Kurz gesagt könnte es eine Ankündigung zu Diablo 3 geben. Der Titel soll die neue und gleichzeitig alte Klasse Druide implementiert bekommen, die wir bereits aus Diablo 2 kennen.

Und an anderer Stelle könnten die unangekündigten Diablo-Projekte, die Blizzard vor einiger Zeit bestätigt hat, Formen und Farben annehmen. So soll eine Remastered-Version von Diablo 2 angekündigt werden. Und parallel dazu könnte ein Mobile-Spin-off zu Diablo, ein Beat'em-up, für Android und iOS kommen. 

Welche Diablo-Projekte kommen?

Nun müssen wir an dieser Stelle nochmal ausdrücklich erwähnen, dass es sich hierbei um eine inoffizielle Quelle handelt und nichts an den vermeintlichen Leaks dran sein muss. Doch nun stellt sich die Frage, wie wahrscheinlich die Informationen aus dem Leak denn eigentlich sind.

Meine Meinung: Blizzard hat bestätigt, dass mehrere Diablo-Projekte in Arbeit sind. So viel steht fest. Alles andere ist und bleibt reine Spekulation.

Ein Diablo 2 Remastered ist durchaus denkbar. Wenn Modernisierung mit Diablo (Urgestein) möglich ist, warum nicht mit dem beliebten Nachfolger? Es handelt sich hierbei immerhin für viele Spieler um den besten Ableger der Reihe. Die Nachfrage zu solch einem Remaster wäre durchaus vorhanden, das Feedback auf der BlizzCon 2018 wäre zudem sicherlich positiv. 

Ein Spin-off für die Mobile-Sparte wäre ebenfalls denkbar. Blizzard hat immerhin bereits angefangen, auf dem Markt für mobile Endgeräte Fuß zu fassen. Dass Blizzard ein Beat'em-up veröffentlicht, wäre hingegen eher unwahrscheinlich. Der Markt erscheint mir dafür nicht ausgerichtet und wir sollten eher eine reguläre Hack'n'Slay-Adaption erwarten. Bethesda macht es mit der Reihe von The Elder Scrolls momentan ähnlich und zeigt, wie man es machen könnte: 

The Elder Scrolls: Blades The Elder Scrolls: Blades Mobiles TES-Spiel erscheint kostenlos für iOS und Android

Einige Infos aus dem Leak beziehen sich zudem auf Overwatch. Falls ihr euch dahingehend informieren möchtet, was an dieser Stelle spekuliert wird, schaut gern vorbei:

Overwatch Overwatch Vermeintlicher Leak deutet auf Held 29 mit dem Namen Nemesis

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo

Diablo Diablo - Klassiker kehrt auf GOG zurück, weitere Blizzard-Spiele folgen Diablo Diablo - Blizzard will im kommenden Jahr mehrere Projekte vorstellen Diablo Diablo - Vermeintlicher Leak spricht von Diablo 2 Remastered, Mobile-Spin-off und Druiden-Klasse in Diablo 3 Diablo Diablo - Blizzard feiert den 20. Geburtstag des Klassikers Diablo Diablo - Retrospektive zum 20. Geburtstag veröffentlicht PlayStation Plus PlayStation Plus - Neu im Juni 2019: Kostenlose Spiele werden enthüllt PlayStation 4 PlayStation 4 - The Last of Us 2 und weitere Exklusivtitel erscheinen auch noch für PS4
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die Angebote zum Wochenende sind da