PLAYNATION NEWS Diablo 3

Diablo 3 - In rund fünf Stunden durchgespielt

Von Dennis Werth - News vom 15.05.2012, 10:52 Uhr

Seit heute, den 15. Mai können Spieler in Genuss von Diablo 3 kommen. Die Server wurden pünktlich um 0:01 Uhr freigeschaltet, allerdings kämpften viele Spieler mit dem Error 37, welcher besagt, dass die Server überlastet sind. Doch drei Diablo-Anhänger hatten es tatsächlich geschafft, das Blizzard-Epos in Rund fünf Stunden komplett zu absolvieren. Hier muss jedoch erwähnt werden, dass es sich dabei um Spieler aus Südkorea handelten, die bereits sechs Stunden Vorsprung hatten, da die Aktivierung früher von statten ging. 

Als Beweis für ihre Tat veröffentlichen die User im Blizzard-Forum einen passenden Screenshot. Gespielt wurde übrigens bis Level 30 im normalen Schwierigkeitsgrad. Nun stehen die drei Diablo 3-Spieler dem fiesen Nightmare gegenüber. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo 3

Diablo 3 Diablo 3 - Blizzard dementiert Nintendo Switch-Version Diablo 3 Diablo 3 - Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael Diablo 3 Diablo 3 - Exploit des Totenbeschwörers bricht Ranglisten-Rekorde Diablo 3 Diablo 3 - Totenbeschwörer offiziell mit Update veröffentlicht Diablo 3 Diablo 3 - Reaper of Souls - Die Ankunft des Kreuzritters Diablo 3 Diablo 3 - Diablo 3 auf PS3 - Gameplay-Teaser Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche: Games bis zu 50 Prozent reduziert! Saturn Saturn - Foto-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt!
News zu Meisterdetektiv Pikachu

LESE JETZTMeisterdetektiv Pikachu - So flauschig ist Pikachu in dem ersten Trailer