PLAYNATION NEWS Dead by Daylight

Dead by Daylight - Erscheint 2019 für Nintendo Switch

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.02.2019, 00:41 Uhr
Dead by Daylight Screenshot
© Behaviour Interactive

Dead by Daylight wird für die Nintendo Switch erscheinen. Ein entsprechender Port wurde in der Nintendo Direct bestätigt. Der Release erfolgt noch 2019.

Behaviour Interactive wird noch in diesem Jahr Dead by Daylight für die Nintendo Switch veröffentlichen. Als Publisher wird in allen Regionen die deutsche Koch Media agieren.

Der Port soll im Herbst 2019 erscheinen und zahlreiche Killer, Survivors, Maps, Chapters und Cosmetics beinhalten. Der Titel soll sowohl digital als auch im Einzelhandel zum Kauf zur Verfügung stehen.

Erste Details zum Port bekannt

Im Rahmen eines Blogeintrags wurde bereits bestätigt, dass Dead by Daylight den Nintendo Switch Pro Controller unterstützen wird. Allerdings sollen amiibo nicht kompatibel sein.

Derzeit ist weder der Release einer Demo noch der Einbau von Crossplay geplant. Des Weiteren wird eine gültige Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online zum Spielen benötigt.

Aktuell werden eine Auflösung von 1080p am Fernseher und 720p im Handheld-Modus bei einer Framerate von 30 angestrebt.

Dead by Daylight Nintendo Switch
© Behaviour Interactive

KOMMENTARE

News & Videos zu Dead by Daylight

Dead by Daylight Dead by Daylight - Ungleichgewicht: Hotfix soll das aktuelle Event ausbalancieren Dead by Daylight Dead by Daylight - Das Mondaufgang-Event ist da! Dead by Daylight Dead by Daylight - Das große neue Update im Überblick: Das müsst ihr wissen Dead by Daylight Dead by Daylight - Das neue Update schafft weihnachtliche Stimmung! Dead by Daylight Dead by Daylight - Umfangreiches Spotlight-Video veröffentlicht Dead by Daylight Dead by Daylight - Teaser deutet auf Jigsaw als neuen Killer Saturn Saturn - Die besten Angebote in dieser Woche PlayStation 5 PlayStation 5 - Deshalb erwartet dieser Entwickler mehr Leistung von PS5 und Xbox Scarlett
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das ist neu bei Netflix im März