PLAYCENTRAL NEWS Dead by Daylight

Dead by Daylight - Deshalb wird der Release der dedizierten Server verschoben

Von Cynthia Weißflog - News vom 15.09.2019, 15:00 Uhr
Dead by Daylight Screenshot
© Behaviour Interactive
Zur Bilder-Galerie

Normalerweise sollten die dedizierten Server im Sommer 2019 ihren Weg in „Dead by Daylight“ finden. Mitte September wird nun allerdings klar, dass das Vorhaben nicht so schnell realisiert werden konnte.

Inzwischen ist der Sommer bereits vorüber, die angekündigten Dedicated Server, die für den asymmetrischen Titel Dead by Daylight eigentlich bis dahin aktiv sein sollten, sind es allerdings immer noch nicht. Nun lieferten uns die Entwickler von Behaviour Interactive ein Statement dazu und haben den Release offiziell verschoben.

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren

Vor kurzem haben die dedizierten Server bereits in die PTB-Phase gefunden. Dabei wurden zwar ziemlich schnell Verbesserungen in Sachen Ping festgestellt, allerdings waren Verzögerungen und Fehlregistrierungen bei den Angriffen der Killer mit ihren Waffen die Folge.

Das daraus entstandene Feedback aus der Community wurde überprüft und die Entscheidung gefällt, dass die ursprünglich geplante Version der Dedicated Server zurückgesetzt und deshalb ein neuer Release-Termin gefunden werden muss. Offenbar ist das Vorhaben noch komplexer als erwartet.

Dead by Daylight Dead by Daylight 11 Antworten auf die Fragen, die sich Spieler ständig stellen

Das neue Veröffentlichungsziel

Um die Spielerfahrung hinreichend zu verbessern und alle bestehenden Probleme zu beseitigen, setzten die Entwickler deshalb nun einen Freigabetermin im Herbst 2019 fest. Somit sollen vor allem im Oktober weitere intensive Tests stattfinden mit denen entsprechendes Feedback gesammelt werden kann.

Im selben Atemzug wurden dabei die Speicherorte bekannt gegeben, die mit dem Start der dedizierten Server zum Einsatz kommen werden und eine optimale Abdeckung für alle Spieler bieten sollten:

  • Asien: Singapur
  • Asien: Tokio
  • Australien: Sydney
  • Europa: Frankfurt
  • Europa: London
  • Südamerika: Sao Paulo
  • Nordamerika: North Virginia
  • Nordamerika: Oregon

Dead by Daylight Dead by Daylight Stranger Things-DLC in Kürze auf allen Plattformen verfügbar, Fans aus dem Häuschen

Nicht das Ende der Fahnenstange

Auf Dauer können jedoch mehr Orte auf diese Liste finden. Ebenso werden die dedizierten Server mit ihrer Einführung nicht vollendet sein, sondern im Laufe der Zeit mit weiteren Funktionen und Änderungen ausgestattet werden. Zunächst wird der Fokus dabei allerdings auf der Infrastruktur liegen, da man zunächst ein solides Fundament bilden möchte.

Nach und nach möchte man somit sicherstellen, dass die Spieler, die durch die dedizierten Server nicht mehr miteinander, sondern mit einem Server verbunden werden, nachhaltig mehr Stabilität und Fairness in „Dead by Daylight“ erfahren.

Dead by Daylight Dead by Daylight So fallen die Änderungen am Blutnetz und die neuen Statuseffekte aus

Dead by Daylight Update Entwickler
© Behaviour Interactive

KOMMENTARE

News & Videos zu Dead by Daylight

Dead by Daylight Dead by Daylight - Die Archive: Alles was ihr zum neuen Feature wissen müsst Dead by Daylight Dead by Daylight - Switch-Case im Spiel-Design ab sofort erhältlich Dead by Daylight Dead by Daylight - Diese Änderungen erfährt die Krankenschwester Dead by Daylight Dead by Daylight - Das erwartet euch beim Withering Blight-Event Dead by Daylight Dead by Daylight - Der Trailer zum „Scream“-Killer! Dead by Daylight Dead by Daylight - Umfangreiches Spotlight-Video veröffentlicht Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Guide: Bestes kostenlose Pferd im gesamten Spiel erhalten Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Alle wichtigen Infos zum Preload-Termin, zur Startzeit und Größe
News zu Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers

LESE JETZTStar Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers - Star Wars verabschiedet sich von alten Charakteren