PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - ARMA 2-Mod 'DayZ' zieht tausende Spieler in den Zombie-Bann

Von Dennis Werth - News vom 09.07.2012, 11:20 Uhr

In den letzten Wochen berichteten wir des Öfteren über die Zombie-Modifikation DayZ für ARMA 2, welche derzeit in aller Munde ist. Demnach kaum verwunderlich, dass Entwickler Dean Hall während der Rezzed-Veranstaltung mit den ersten Spielerzahlen prahlte. So sind derzeit 400.000 Zombie-Anhänger auf den Servern unterwegs, während man bis zur kommenden Woche eine halbe Millionen Spieler erwartet.

Interessant sind insbesondere die Zahlen, was das gleichzeitige Spielen betrifft. So sind rund 22.000 Spieler zu den besten Zeiten in Chernarus unterwegs. Sind die Server nicht so stark ausgelastet, spielen rund 10.000 Überlebenskünstler.

Weiter betont Hall, dass man sich derzeit Gedanken um ein eigenes Spiel macht. So könnte man sich vorstellen, DayZ als Free-to-Play-Shooter auf den Markt zu bringen.

Erst kürzlich verkündeten die Entwickler, dass derzeit am Patch 1.7.3 für DayZ gewerkt wird. Infos findet ihr dazu in dieser News.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Wird heute deutlich teurer, Spieler sind verärgert DayZ DayZ - Vollversion veröffentlicht, hat direkt Probleme DayZ DayZ - Verlässt diese Woche den Early Access, wird teurer DayZ DayZ - Beta endlich erreicht, Vollversion kommt noch 2018 DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Zweiter DLC Das Schicksal von Atlantis ist jetzt verfügbar God of War God of War - Einer der bedeutendsten Momente des Abenteuers wäre fast gestrichen worden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Mai neu bei Netflix