PLAYCENTRAL NEWS Days Gone

Days Gone - Preload ab sofort möglich, so viel Speicher fressen die Freaker

Von Daniel Busch - News vom 24.04.2019, 13:23 Uhr
Days Gone Screenshot
@ Sony Interactive Entertainment

Der Preload von „Days Gone“ steht ab heute zur Verfügung. Das umfangreiche Zombieabenteuer besitzt eine stolze Speichergröße, die schon vor Release heruntergeladen werden kann. Wir geben euch alle Informationen zum Preload des diese Woche erscheinenden PlayStation 4-Exklusivtitels.

Der Release von Days Gone rückt immer näher. Am Freitag erscheint das Open-World-Spiel von Sony Bend Studio offiziell im Handel und lässt euch in der Rolle von Protagonist Deacon zahlreichen zombiehaften „Freakern“ den Garaus machen. Nun wurde auch der Preload freigeschaltet, sodass sich das Spiel bereits vorab herunterladen lässt, um pünktlich zum Release loslegen zu können.

Days Gone Days Gone Großer Day-One-Patch kommt, das bringt Update 1.03

Preload verfübgar, 67 GB Speicher vonnöten

All diejenigen, die das Spiel also digital im PlayStation Store für die PlayStation 4 erwerben wollen, haben nun die Möglichkeit dazu. Loszocken lässt sich aber erst ab dem offiziellen Release am 26. April. Immerhin könnt ihr schon jetzt die enorme Datengröße herunterladen.

„Days Gone“ verschlingt stolze 67,51 GB an Speicher. Wir konnten das Spiel ebenfalls bereits laden und können dabei versichern: Die bereits erschienenen Updates samt dem umfangreichen Day One-Patch 1.0.3 sind darin bereits inbegriffen.

Days Gone Days Gone Sämtliche Fähigkeiten vorgestellt, die Deacon erlernen kann

Alle Patches bereits inbegriffen

Der Patch 1.03, der insgesamt etwa 20 GB umfasst, bringt folgende Verbesserungen für das Spiel. Das sind die offiziellen Patchnotes:

  • Bessere Stabilität und Performance-Verbesserungen
  • Verbessertes Laden von Detail-Texturen
  • Verbesserte Performance in der Region „Crater Lake“
  • Probleme von Soundausfällen behoben
  • Diverse Fehlerbehebungen wie die Wegfindung der NPCs und das Hordenverhalten
  • Behebung von Interaktionsproblemen mit Sammelgegenständen
  • Verschiedene Soundprobleme behoben, vor allem in NERO-Aufnahmen
  • Probleme hinsichtlich der Zerstörung der Freaker-Nester in „Marion Falls“ und „Chemult College“ behandelt
  • Fehlerhaften Missionsabschluss beim Ausschalten von feindlichen Camps behoben

Insgesamt werden direkt drei Patches beim Preload – und auch ab Release beim normalen Download – geladen. Neben dem Day-One-Patch handelt es sich dabei auch um zwei vorangegangene Versionen:

Version 1.01

  • Fehlerbehebungen
  • Lokalisierungsupdates
  • Behebung eines Problems mit Vorbestellungsboni

Version 1.02

  • Fehlerbehebungen
  • Lokalisierungsupdates

Erhältliche Bonusinhalte für „Days Gone“ wie das digitale Artbook und der Soundtrack belegen nochmals 4,20 GB.

Days Gone Days Gone Mit dem Motorrad über die zerstörten Straßen: Das Bike von Deacon im Trailer vorgestellt

Morgen erscheint der Test zur Zombieapokalypse

Mit dem Herunterladen des Preload seid ihr dann gewappnet, um direkt bei Release des Action-Adventures die weitläufige Farewell-Wildnis mit Deacon und seinem Motorrad erkunden zu können. Unser Test zu „Days Gone“ erwartet euch bereits morgen um 14 Uhr hier auf PlayNation!

© Sony Interactive Entertainment

KOMMENTARE

News & Videos zu Days Gone

Days Gone Days Gone - New-Game-Plus und neue Schwierigkeitsgrade offiziell bestätigt Days Gone Days Gone - Patch 1.41 bringt die zehnte Challenge und behebt Fehler Days Gone Days Gone - Die neunte Challenge kommt mit Patch 1.40 Days Gone Days Gone - Inhalte des Updates 1.31 und die Herausforderung in Woche 7 Days Gone Days Gone - Dänische Motorrad-Experten bauten Deacons Bike in nur 48 Stunden nach Days Gone Days Gone - Mit dem Motorrad über die zerstörten Straßen: Das Bike von Deacon im Trailer vorgestellt Loot für die Welt Loot für die Welt - Mehr als 250.000 Euro bei der 6. Ausgabe des Spenden-Streams gesammelt YouTube YouTube - Der Gaming-Kanal von ApoRed mit 1,5 Mio. Abonnenten ist wirklich gelöscht worden
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Die besten Guides rund um den Kojima-Titel