PLAYNATION NEWS Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot - Cheaten lohnt sich nicht!

Von Redaktion PlayNation - News vom 07.10.2005, 00:00 Uhr

Einigen Dark Age of Camelot Zockern dürfte der so genannte "House-Deed-Exploit" etwas sagen. Verschiedene Spieler konnten einige Grundstücke völlig kostenfrei erlangen, wenn sie nach einer vorgegebenen Bugreihenfolge agierten. Als sofortige Maßnahme hat Mythic Entertainment den Verkauf von Grundstücken kurzfristig eingestellt. Doch nun können sich ehrliche Spieler wieder auf das eigene Häuschen freuen. Die Macher haben alle Funktionen repariert und wollen die Betrüger vom Spiel verbannen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Patch 1.115c bringt Grafik-Update, Anpassungen und Relikte-Reset Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - 13 Jahre nach Release endlich Ingame-Mails? Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Spieler fragen, Entwickler antworten Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Broadsword lockt mit Gratis-Woche Dark Age of Camelot Dark Age of Camelot - Relikt Raid-Test auf Pendragon Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video