PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 - Sind Erkundungen unter der Wasseroberfläche möglich?

Von Cynthia Weißflog - News vom 28.08.2019, 13:19 Uhr
Cyberpunk 2077 Screenshot
© CD Projekt

Wird es in „Cyberpunk 2077“ eine Unterwasserwelt geben? In unserem Interview mit CD Projekt RED haben wir auf diese Frage eine sehr aussichtsreiche Antwort erhalten.

Auf der gamescom 2019 hatten wir die Möglichkeit ein paar mehr Informationen zu Cyberpunk 2077 einzuholen. In einem Interview mit Philipp Weber, Senior Quest Designer bei CD Projekt RED, haben wir unter anderem über eine mögliche Unterwasserwelt in dem futuristischen Rollenspiel gesprochen.

Tauchen im pazifischen Ozean?

Auf unsere Frage, ob Spieler eventuell etwas unter der Wasseroberfläche entdecken können, trat zusammen mit der Frage, wie viel der Entwickler tatsächlich verraten darf, kurze Verunsicherung bei unserem Interviewpartner auf.

Um Spoiler zu vermeiden, verriet Philipp Weber uns anschließend jedoch, dass sich Night City, wie bereits bekannt ist, im Bundesstaat Kalifornien befindet und demnach von den Wassermassen des Pazifiks umgeben ist. Dass sich Schauplätze in den Tiefen des Meeres somit durchaus lohnen könnten, scheint offensichtlich nicht fern jedweder Realität und lässt zugleich Raum für Vorhersagen.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Ihr könnt keine fliegenden Autos fahren, aber schwimmen

Quests in den Untiefen des Wassers

Betrachtet man The Witcher 3: Wild Hunt, an dem Weber im Übrigen ebenfalls als Quest Designer mitgewirkt hat, könnte man sich sogar annähernd vorstellen, wie sich das Ganze gestalten könnte. Denn auch hier existierten wohlgestaltete Unterwasser-Level in denen nicht nur Schätze gefunden und Ruinen bestaunt werden konnten, sondern ganze Teile einer Quest absolviert werden mussten.

The Witcher 3 Unterwasser
© CD Projekt

In Hinblick auf „Cyberpunk 2077“, in dem man zahlreiche technische Modifikationen am menschlichen Körper vornehmen kann, wäre es so sicherlich möglich, ein Gadget zu implementieren, das einem das Atmen unter Wasser erlaubt. Unendlich lange Tauchgänge wären aus Gameplay-Sicht also ebenso realistisch und würden den Hexer-Trank Schwertwal auf futuristische Weise ablösen.

Was genau uns schlussendlich erwartet und ob Webers Angst uns zu Spoilern vielleicht daher rührt, dass eine mögliche Unterwasser-Szenerie sogar relevant für die Story ist, erfahren wir spätestens mit Release am 16. April 2020 für PS4, Xbox One und PC.

Cyberpunk 2077
© CD Projekt

KOMMENTARE

News & Videos zu Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Offizieller Merchandise zum Spiel kann nun vorbestellt werden Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - CD Projekt veranstaltet Fotowettbewerb: Collector's Edition und mehr zu gewinnen! Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Foto-Modus angedeutet: Wie soll das in der Ego-Ansicht funktionieren? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Entwickler stellen die Collector's Edition im Video genauer vor Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Brandneuer Cinematic-Trailer auf der E3 2019 gezeigt Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Offizielle Gameplay-Enthüllung, das ist das neue Cyberpunk-RPG! GTA 5 GTA 5 - Rockstar verschiebt die Veröffentlichung des Muscle-Car Peyote Gasser in GTA Online erneut GTA 5 GTA 5 - Der neue Millionengewinn in GTA Online: Gewinnt den Benefactor Krieger am Glücksrad
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Alles, was ihr über die Black Friday Woche wissen müsst