PLAYNATION NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 - Ladepausen gibt es nur bei Schnellreisen

Von Patrik Hasberg - News vom 20.06.2018, 09:19 Uhr
Cyberpunk 2077 Screenshot

CD Projekt RED möchte mit Cyberpunk 2077 ein Sci-Fi-Rollenspiel erschaffen, das vor allem mit einer riesigen, detaillierten und glaubwürdigen Spielwelt überzeugt. Laut der Entwickler wird es, außer bei Schnellreisen, keine Ladepausen geben, die den Spieler aus der Cyberpunk-Welt herausreißen würden.

Im Rahmen der E3 konnten ausgewählte Journalisten einer 50-minütigen Demoversion des Sci-Fi-Rollenspiels Cyberpunk 2077 beiwohnen und sich einen ersten Eindruck über den Titel verschaffen. Auch wir waren vor Ort und durften uns ein eigenes Bild der Spielwelt von Cyberpunk machen. Anscheinend werden wir diese ohne Ladebildschirme erkunden dürfen, wie unter anderem Associate Design Director Kyle Rowley von CD Projekt RED auf dem offiziellen Discord-Server verraten hat.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 E3-Demo lief auf einem Highend-Rechner

Keine Ladepausen!

Der Entwickler antworte auf die Frage, ob es Ladebildschirme zwischen den verschiedenen Bereichen geben wird: "Nachdem das Spiel geladen worden ist, wird es keine Ladebildschirme geben." Entsprechend dürfen Spieler Night City und die gesamte Umgebung ohne eine Ladepause erkunden. Lediglich zum Spielstart sowie während der Schnellreise werden wir von Cyberpunk 2077 einen Ladebildschirm vor die Nase gesetzt bekommen. Selbst sämtliche begehbaren Innenräume können von dem Protagonisten (oder der Protagonistin) direkt und ohne Ladepause betreten werden.

Damit wird uns Cyberpunk 2077, ähnlich wie The Witcher 3, ein möglichst nahtloses Spielerlebnis bieten. Bei Wild Hunt mussten wir ebenfalls nur dann kurz warten, wenn wir zu entfernten Orten gereist sind, die geografisch gesehen nicht zusammenhängen. Gebiete, die nebeneinanderliegen, können mit dem Hexer direkt und ohne Ladebildschirm bereist werden.

CD Projekt RED setzt also auch bei dem Sci-Fi-Rollenspiel alles daran, dem Spieler eine wirklich offene und lebendige Welt vorzusetzen. Die Entwickler wollen hier anscheinend nichts dem Zufall überlassen und sogar The Witcher 3 in Größe, Umfang und Detailverliebtheit noch einmal die Stirn bieten. Wir sind in jedem Fall gespannt, wie das fertige Endprodukt ausschauen wird und vor allem wie sich der Titel spielt, wenn er 2019 oder 2020 für PS4, Xbox One sowie PC erscheint

Wir sind von der gezeigten Demoversion zu Cyberpunk 2077 ebenfalls total begeistert und haben euch innerhalb unserer umfangreichen Preview alle Infos zusammengefasst, die wichtig sind.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Die imposanteste Demo, die wir je gesehen haben

KOMMENTARE

News & Videos zu Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Wird es einen Multiplayer geben? Neuer Entwickler Digital Scapes an Bord Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Aktuelle Hardware von PS4 und Co. schränkt die Entwickler nicht ein Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Release-Termin durch einen Fehler bereits verraten? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Entwickler wollen Games-Industrie verändern Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Offizielle Gameplay-Enthüllung, das ist das neue Cyberpunk-RPG! Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Was wir bisher über das Sci-Fi-Rollenspiel wissen Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche: Games bis zu 50 Prozent reduziert! Saturn Saturn - Foto-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt!
News zu Meisterdetektiv Pikachu

LESE JETZTMeisterdetektiv Pikachu - So flauschig ist Pikachu in dem ersten Trailer