PLAYNATION NEWS Crysis 3

Crysis 3 - Development Manager wechselt zu Rovio

Von Wladislav Sidorov - News vom 07.01.2014, 20:53 Uhr
Crysis 3 Screenshot

Katharina Hautz, frühere Senior Development Managerin beim deutschen Studio Crytek, wechselt zu Rovio nach Stockholm. Dort soll sie als Senior Producerin an einem bislang unangekündigten Projekt arbeiten.

Die frühere Senior Development Managerin von Crytek, Katharina Hautz, wechselt mit sofortiger Wirkung zum finnischen Studio Rovio Entertainment, das vor allem für die Entwicklung von Angry Birds und Bad Piggies bekannt ist. Dies gab das Unternehmen auf Twitter bekannt.

Hautz wird beim erst kürzlich eröffneten Studio Rovio Stockholm die Rolle des Senior Producers übernehmen und an einem bislang unangekündigen Projekt arbeiten. Mit der Enthüllung des Titels wird im Laufe dieses Jahres gerechnet.

In der Vergangenheit kümmerte sich die ehemalige Crytek-Angestellte unter anderem fünf Jahre lang um die Entwicklung von Crysis 2 und Crysis 3, dort war sie vor allem für die entsprechenden Kampagnen zuständig.

KOMMENTARE

News & Videos zu Crysis 3

Crysis 3 Crysis 3 - Development Manager wechselt zu Rovio Crysis 3 Crysis 3 - Einige Crytek-Webseiten wegen verdächtiger Aktivitäten offline Crysis 3 Crysis 3 - Launch Trailer zum Multiplayer-DLC erschienen Crysis 3 Crysis 3 - Multiplayer-DLC 'The Lost Island' offiziell angekündigt Crysis 3 Crysis 3 - Launch Trailer zu 'The Lost Island' erschienen Crysis 3 Crysis 3 - Crysis 3 im Let's Play mit Sarazar Amazon Amazon - Nintendo Switch jetzt als Angebot des Tages! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!