PLAYNATION NEWS Crowfall

Crowfall - Alpha, Beta, Release - wie geht es nach Kickstarter weiter?

Von Pierre Magel - News vom 29.03.2015, 14:47 Uhr
Crowfall Screenshot

In einem groß angelegten Ask me Anything haben die Entwickler von ArtCraft Entertainment Fragen beantwortet, die die Community zum kommenden Fantasy-MMORPG Crowfall stellen durfte. Herausgekommen sind einige Informationen zur Zukunft.

Nachdem das Projekt Crowfall auf Kickstarter einen mehr als beeindruckenden Erfolg hinlegen konnte, wollen die Unterstützer des Spiels nun natürlich wissen, wie die Entwicklung fortgesetzt wird. Dazu hat das Entwicklerteam auf der Internetplattform Reddit ein Ask me Anything gestartet, das den Versuch darstellen sollte, einige der brennenden Fragen zu beantworten. Crowfall befindet sich momentan in einem sehr frühen Zustand, sodass nicht auf gänzlich jede Frage umfangreich reagiert werden konnte. Dennoch durfte man viele Neuigkeiten erfahren.

So heißt es zum Beispiel, dass man noch kein Datum für eine Alpha besitzt, diese aber direkt zu Beginn keiner Verschwiegenheitsvereinbarung unterliegen wird - wer Zugang erhält, darf die Inhalte problemlos streamen oder aufnehmen. Dabei betont das Team, dass es sich bei der Alpha nicht um einen Dauerzustand halten wird - momentan ist geplant, einzelne Aspekte des Spiels in verschiedene Alpha-Events zu packen, die dann nur für wenige Stunden zugänglich sein werden. Auch über die Beta weiß man bisher nicht viel, diese soll allerdings zur Mitte des nächsten Jahres stattfinden. Generell werden interessierte Spieler noch lange auf Crowfall warten müssen, denn die Entwicklung ist noch so unausgereift, dass man wohl mit einem Release in zwei Jahren rechnen muss. Es bräuchte eben seine Zeit, ein MMO zu entwickeln und das würde für Crowfall bereits in "Rekordzeit" geschehen - so die anwesenden Mitarbeiter von ArtCraft Entertainment.

Wie schon zu Beginn der Entwicklung erklärt wurde, wird Crowfall auf den Kampf Spieler gegen Spieler setzen. NPCs werden zwar ebenfalls angreifen, doch die Hauptgefahr geht von feindlichen Spielern aus. Das bedeutet vor allem, dass die Entwicklung stark auf ein spaßiges Kampfsystem setzt, denn wenn das keine Freude bereitet, ist das Spiel "tot". Laut Coleman darf man eine Mischung aus TERA und WildStar erwarten. Zudem konzentriert man sich darauf, Spielern nichts in der Welt zu schenken. Wer in seinen Kämpfen mehr Risiko eingeht, der erhält auch bessere Belohnungen, die die Gefahr rechtfertigen werden.

Obwohl die Kampagne auf Kickstarter beendet ist, haben Fans weiterhin die Möglichkeit, das Spiel finanziell zu unterstützen. Es wird zusätzliche Stretch Goals geben und das neue Geld soll hauptsächlich dafür Verwendung finden, die Entwicklung schneller voranzutreiben. Bis zum fertigen Release liegt die volle Konzentration des Teams auf dem Fortschritt am Spiel selbst - der Kontakt zur Community könnte daher in nächster Zeit etwas weniger werden und auch der Besuch einiger Spielemessen ist vorerst nicht geplant.

Das Ask me Anything gibt es im Thread auf Reddit zu lesen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Crowfall

Crowfall Crowfall - Über sieben Minuten Videomaterial zeigen das actionreiche PvP Crowfall Crowfall - Support und Server für Europa mit Hauptsitz in Deutschland Crowfall Crowfall - Wie funktioniert eine spielergesteuerte Wirtschaft ohne Währung? Crowfall Crowfall - MMO noch nicht spielbar - Shop dennoch schon vorhanden Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt! The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!