PLAYNATION NEWS Chronicles of Spellborn

Chronicles of Spellborn - Release: Häufige Fragen beantwortet und Trial-Version Anfang Dezember

Von Redaktion PlayNation - News vom 27.11.2008, 12:52 Uhr

Die Server von The Chronicles of Spellborn sind seid 10:00 Uhr endlich online und diverse Abenteuer beginnen ihr Abenteuer in der Splitterwelt. Zum Start hat Publisher Frogster vier verschiedene Realms gestartet: Mornexus (PvE Deutsch), Jumanvhare (PvP Deutsch), Dravhare (PvE International), Deiquonril (PvP International). Am 5. Dezember 2008 folgen die französischens Server.

Damit auch keine Fragen mehr offen bleiben, ist auf der offiziellen Website zeitgleich ein FAQ-Artikel erschienen, in dem diverse Fragen zum Lauch von The Chronicles of Spellborn beantwortet werden. So können Beta-Spieler den Client, sofern sie das Spiel gekauft haben, weiter benutzen und müssen nicht nochmal alles neu installieren.

Ab dem 5. Dezember 2008 soll ebenfalls eine Trial-Version geboten werden. Dank der The Chronicles of Spellborn Demo könnt ihr das MMORPG ohne zeitliche Begrenzung bis Level 7 kostenfrei spielen. Wer nicht so lange warten will, bekommt für den Preis von 39,95 Euro (UVP) die Premium-Edition den Spiel-Client, drei Monate Spielzeit, ein gedrucktes Handbuch, ein 150 Seiten starkes Artbook, eine Weltkarte in DIN A3 und ein prächtiges Ingame-Item. Schon für 14,95 Euro (UVP) gibt es eine Einsteiger-Box mit dem Spiel-Client, der Weltkarte und einem Monat Spielzeit.


KOMMENTARE

News & Videos zu Chronicles of Spellborn

Chronicles of Spellborn Chronicles of Spellborn - Das wars: Die Server werden für immer abgeschaltet Chronicles of Spellborn Chronicles of Spellborn - Entlassungen: Asiatische Version gestrichen Chronicles of Spellborn Chronicles of Spellborn - Version 2.0 im Anmarsch Chronicles of Spellborn Chronicles of Spellborn - Abonnenten spielen schon jetzt kostenlos Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video