PLAYCENTRAL NEWS Call of Juarez: The Cartel

Call of Juarez: The Cartel - Und Gunslinger kommentarlos aus Steam, PS Store und Xbox Store entfernt

Von Ben Brüninghaus - News vom 02.04.2018, 11:48 Uhr
Call of Juarez: The Cartel Screenshot

Die Call of Juarez-Spiele wurden aus den entsprechenden Stores entfernt. Warum Ubisoft die Shooter entfernt hat, ist bisher noch unklar, da es keine Stellungnahme gibt.

Der Brancheninsider Wario64 hat herausgefunden, dass die Spiele Call of Juarez: Gunslinger und Call of Juarez: The Cartal aus dem PlayStation Store und Xbox Store entfernt wurden. Auch auf Steam ist keine Spur mehr von den Spielen zu finden. Warum sich der Publisher Ubisoft dazu entschieden hat, die Spiele von Techland zu streichen, lässt sich nur schwer abschätzen. Eine offizielle Stellungnahme gibt es bisher nicht. 

Aprilscherz Aprilscherz Uplay gehackt, Adminrechte für alle freigeschaltet

Spiele aus Stores gestrichen

Bei Call of Juarez: The Cartel handelt es sich um einen Shooter, der im Jahre 2011 für alle gängigen Plattformen - PC, Xbox 360 und PS3 - erschien. Bei Call of Juarez: Gunslinger verhält es sich ähnlich, der Titel erschien im Jahre 2013.

Nachdem sich die Spieler in The Cartel mit einem modernen Setting konfrontiert sahen, konnten sie in Gunslinger wieder im Wilden Westen umherschießen. Ob die technischen Startschwierigkeiten von The Cartel oder die vielseitig negative Kritik hier eine Rolle spielen, ist ebenfalls unklar. Womöglich äußert sich Ubisoft noch zu dem Sachverhalt. 

Call of Juarez: Gunslinger und Call of Juarez: The Cartal aus dem PlayStation Store und Xbox Store entfernt

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Juarez: The Cartel

Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Guide: Mit diesen Tipps & Tricks verdient ihr schnell Geld GTA 5 GTA 5 - Cheats für den Open-World-Titel - Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - So findet ihr alle 16 legendäre Tiere im Spiel