PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare - Wird wohl über keinen Battle-Royale-Modus verfügen

Von Patrik Hasberg - News vom 02.06.2019, 13:23 Uhr
Call of Duty: Modern Warfare Screenshot
© Activision

Anscheinend wird es in „Call of Duty: Modern Warfare“ keinen Battle-Royale-Modus geben. Darauf deutet unter anderem ein Eintrag im PlayStation Store hin. Dafür könnte der beliebte Modus Ground War in diesem Jahr mehr Spieler unterstützen.

In der vergangenen Woche haben Infinity Ward und Activision den diesjährigen „Call of Duty“-Ableger namens Call of Duty: Modern Warfare enthüllt, der quasi einen Neustart der Serie einläuten wird. Wie wir bereits berichtet haben, wird es in dem kommenden Shooter keinen Zombie-, aber einen Koop-Modus geben. Auf einen Battle-Royale-Modus, wie wir ihn aus „Call of Duty: Black Ops 4“ kennen, müssen wir anscheinend ebenfalls verzichten.

Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare Keine Zombies, aber eine neue Koop-Erfahrung

Ground War mit mehr Spielern?

Insgesamt hat Infinity Ward bislang nicht sonderlich viele Details zu dem Multiplayer von „Modern Warfare“ verraten. Doch dank eines Eintrags im PlayStation Store und im Xbox One Store, wissen wir jedoch, dass der Shooter lediglich 2-20 Online-Spieler unterstützen wird.

Entsprechend wird es also wohl auch einige größere Multiplayer-Modi geben. Spieler spekulieren deshalb, dass dies die Bestätigung dafür ist, dass der Modus Ground War wieder mit im Spiel ist. Bislang war dieser Modus allerdings für 12 bis 18 Spieler ausgelegt und bot damit die größten Multiplayer-Partien in der Serie. Nun hat Infinity Ward die Anzahl der Spieler bei diesem Modus scheinbar um zwei erhöht, wodurch in Ground War möglicherweise 10 gegen 10 Spieler antreten werden.

Im Grunde handelt es sich bei Ground War oder Bodenkrieg um die Big-Team-Versionen anderer Modi wie Deathmatch und Domination.

Kein Battle-Royale-Modus?

Zusätzlich scheint die Angabe in den Stores zu bestätigen, dass es in „Call of Duty: Modern Warfare“ keinen Battle-Royale-Modus geben wird, wie wir ihn aus „Call of Duty: Black Ops 4“ kennen. Schließlich würden ansonsten, wenn der Eintrag der Wahrheit entspricht, nur bis zu 20 Spieler auf einer Map gegeneinander antreten, während es in Blackout bis zu 100 Spieler sind.

Bislang haben Infininty Ward und Activision kein offizielles Statement zu diesem Thema abgegeben. Weitere Infos werden aber sicherlich im Rahemn der vor uns liegenden E3 bekannt gegeben.

„Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Ihr möchtet keine News rund um die E3 2019 verpassen? Kein Problem, ruft einfach PlayCentral.de/e3 auf und schon seid ihr bestens informiert!

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Alle Waffen im Multiplayer - Tipps, Freischaltung und Blaupausen Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Codezeilen könnten auf DLCs mit Zombiethematik hindeuten Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Diese Änderungen sollen mit den folgenden Updates ins Spiel finden Call of Duty: Modern Warfare Call of Duty: Modern Warfare - Geleakte Bilder: Erwarten uns bald 10 neue Maps im Spiel? Loot für die Welt Loot für die Welt - Mehr als 250.000 Euro bei der 6. Ausgabe des Spenden-Streams gesammelt YouTube YouTube - Der Gaming-Kanal von ApoRed mit 1,5 Mio. Abonnenten ist wirklich gelöscht worden
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Die besten Guides rund um den Kojima-Titel