PLAYNATION NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts - Was kann das Franchise tun, um Spieler wieder zu beigeistern?

Von Dustin Martin - News vom 13.01.2014, 06:58 Uhr
Call of Duty: Ghosts Screenshot

„Was kann das Call of Duty-Franchise tun, um die sich selbst neu zu beleben und die Spieler wieder zu begeistern“ lautet der Titel eines Reddit-Beitrags, in dem es um genau dieses Thema geht. Nach dem laut Community und Presse mäßigen Call of Duty: Ghosts muss Activision sich ordentlich ins Zeug legen, um 2014 noch einmal einen Erfolg zu feiern. Die Community gibt Tipps für das mittlerweile elfte Call of Duty.

Call of Duty wurde vor einigen Jahren als erfolgreichstes Spiel der Welt gehandelt. Bis heute hat sich in daran nicht viel geändert, die Konkurrenz ist jedoch größer geworden, sie sei anders als das Activision-Franchise besser geworden, sagen die Spieler und Pressestimmen. Was könnten die Call of Duty-Entwickler besser machen, um so etwas wie Call of Duty: Ghosts nicht noch einmal zu haben?

Back to the roots: Activision, denke an das gute alte Call of Duty: Modern Warfare 2

Darüber diskutiert die Gaming-Community auf Reddit, einer der größten und meistbesuchten Seiten der Welt. Als Anstoß diente dafür ein Beitrag eines Nutzers, der auf die Call of Duty-Zeiten seit Modern Warfare 2 zurückblickt. „2009 war die Begeisterung für Call of Duty: MW2 unglaublich groß, der originale Modern Warfare ‚Online-Multiplayer wurde neudefiniert‘, wie Fans und Kritiker es ausdrücken.“

„2014 haben viele dieser Fans, die für MW2 tobten, das Interesse am Franchise verloren.“

In dem Text wird dazu aufgerufen, Ideen auszuweiten, wie man Call of Duty wieder neu aufleben lassen kann. Über 500 Kommentare gibt es derzeit. In einem gibt es eine ganze Liste an Änderungen, die Activision machen sollte, damit der Nutzer den elften Teil der Shooter-Reihe kauft: „Neue Engine mit guter Grafik, ein neues Setting, dasselbe einfache Anpassungssystem wie in COD4, besser entworfene Karten, Mod-Tools, optimierte PC-Unterstützung, wirkliche dedizierte Server.“

Call of Duty müsse wieder einfacher werden

„Das Anpassungssystem in Call of Duty: Black Ops 2 war nahezu perfekt.“, meint ein weiterer User, der ebenfalls wieder etwas Einfachheit im Spiel sehen möchte. Auch der Vergleich mit Battlefield 4 wird genommen: „Battlefield 4 hat die Menge nicht wegen alle den [oben genannten] Sachen für sich gewonnen, sondern weil sie all das vorgesehen haben, woran die meisten First Person-Shooter nicht gedacht haben.“

Anderswo wird sich gewünscht, dass die Entwickler sich im Rahmen des Mehrspielers nicht mehr so sehr auf die Killstreaks konzentrieren. Des Weiteren müsse eine bessere Waffen- und Perk-Balance her, damit das nächste Call of Duty wieder ein Erfolg wird. Als Setting wünscht sich ein anderer Nutzer außerdem den zweiten Weltkrieg, der im Call of Duty-Universum in vergangener Zeit stets eine wichtige Rolle gespielt hatte.

Neuer Entwickler für den elften Teil: Wer macht das neue Call of Duty eigentlich?

Fakten zum nächsten Titel, der voraussichtlich wieder im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommt, gibt es noch nicht. Nach dem Fund einer Stellenausschreibung von Sledgehammer Games wird das Studio derzeit als Entwickler des elften Teils gehandelt. In der Beschreibung heißt es: „Das Sledgehammer Charakter-Team sucht einen erfahrenden Oberflächen-Modellierer für unsere AAA-Abteilung, die zurzeit am neuen Call of Duty-Spiel arbeitet.“

Wie sieht es mit euren Ideen aus? Könnt ihr den Reddit-Mitgliedern zustimmen oder seht ihr etwas anders? Schreibt uns eure Tipps in die Kommentare, wir freuen uns auf die Diskussion mit euch.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - DLC "Nemesis" ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Customization-Trailer stellt neue Inhalte vor Saturn Saturn - Gaming-Adventskalender: PS4 für 197 Euro und mehr! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Schnappt euch jetzt die Nintendo Switch