PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 - Exklusiver Vorbesteller-Skin via Mikrotransaktion erhältlich, Spieler fühlen sich verarscht

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.11.2018, 11:50 Uhr
Call of Duty: Black Ops 4 Screenshot

Activision bietet eine exklusive Waffe für Vorbesteller in Call of Duty: Black Ops 4 zu einem stattlichen Preis im Paket an. Die Spieler sind von der neuen Mikrotransaktion mehr als enttäuscht und beschweren sich im Netz. Das rückt den Ingame-Shop immer weiter ins schlechte Licht. 

Vorbesteller fühlen sich vor den Kopf gestoßen und alle anderen Spieler von Call of Duty: Black Ops 4 sind ebenfalls nicht sonderlich angetan vom jüngsten Ereignis auf dem Schwarzmarkt. Der exklusive Vorbesteller-Skin ''Divine Justice'' ist am Ende wohl doch nicht so exklusiv, denn er ist jetzt im Ingame-Shop aufgetaucht und das zu einem stattlichen Paketpreis.  

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 Trailer zur neuen Nuketown-Map ist da, ab heute für PS4-Spieler online

Mikrotransaktion aus der Konsumentenhölle

Die Speziallieferung ''Fall Firearms'' mit dem Vorbesteller-Skin war für geraume Zeit im Ingame-Shop verfügbar und kostete rund 2000 CoD-Punkte. Wie wir bereits in der Vergangenheit berichteten, sind 100 CoD-Punkte rund 1 Euro wert. Demnach zahlt ihr für dieses Skin-Paket also 20 Euro. Für eine einzige Mikrotransaktion sei dies zu teuer, so die Spieler auf Reddit und anderen Plattformen. Doch damit allein ist es noch nicht getan. 

Call of Duty Black Ops 4 Schwarzmarkt

Abseits des Preises gibt es nämlich noch weitere Probleme, die mit dem Kauf verbunden sind. GameStop hätte laut Aussagen mit der Klausel ''exklusiver Vorbesteller-Bonus'' geworben. Und was als exklusiv gilt, sollte im Normalverständnis auch exklusiv bleiben. Der zusätzliche Kaufanreiz war demnach wohl nur ein billiger Marketing-Trick, um die Kunden vorzeitig zum Kauf zu bewegen. 

Abschließend ist das Paket mit der Spezialwaffe Karbonkobra erhältlich, also einer besonderen Variante der Maddox RFB, die im Vorfeld kostenlos via Fortschritt freigespielt werden konnte. 

Und dabei ist die ganze Sache rund um den Schwarzmarkt sowieso schon äußerst prekär, da die Spieler hier Unsummen ausgeben können. Ein Spieler hat bereits über 1000 US-Dollar investiert. Wir haben euch die Probleme einmal zusammengefasst:

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 Activision in der Kritik: Battle Pass sei wucher und zeitlich eine Farce

Fans sind sauer!

Wie zu erwarten, sollte das Angebot nicht auf hohen Anklang stoßen. Im Gegenteil sprechen sich die Stimmen mehr als enttäuscht aus. Ein Redditor vergleicht den Preis mit dem Map-Pack, das gerade einmal bei 15 US-Dollar liege und mehr Content biete als ein Skin-Pack für 20 US-Dollar. 

Der bekannte YouTuber PrestigeIsKey erklärt die Thematik noch einmal in seinem Video und ist ebenfalls von Treyarch enttäuscht. Das Video haben wir unterhalb der News für euch eingebunden.

Was haltet ihr von solchen Mikrotransaktionen und den Geschäftsideen von Activision und Treyarch? Lasst es uns gerne unterhalb der News im Kommentarbereich wissen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Blackout-Modus vorübergehend Free to Play, neuer Patch veröffentlicht Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Geld für einen Punkt: Activision verlangt 1 US-Dollar für einen Red Dot Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Neues Rüstungssystem nochmals überarbeitet, Paladin wieder stärker Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Riesiges Update: Überarbeitung der Blackout-Karte, neue Spezialistin Zero, Schwarzmarkt-Änderungen Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Trailer zu Operation Absolute Zero mit Hijacked-Kartenneuerung und Spezialistin Zero Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Das volle Round-up im Gameplay-Launch-Trailer zu sehen Amazon Amazon - Knallhart reduziert: Großer Gaming-Sale gestartet! Game of Thrones Game of Thrones - Alle 7 Staffeln pünktlich nachholen: Wann müsst ihr dafür beginnen?
News zu YouTube

LESE JETZTYouTube - Comedian Jack Black veröffentlicht neuen VLOG