PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 - Battle-Royale-Modus maximal mit 60 Spielern

Von Patrik Hasberg - News vom 10.07.2018, 09:48 Uhr
Call of Duty: Black Ops 4 Screenshot

Bekanntermaßen wird nicht nur Battlefield 5 über einen Battle-Royale-Modus verfügen, sondern auch Call of Duty: Black Ops 4. Wie viele Spieler in "Blackout" maximal gegeneinander antreten werden können, hat nun ein vermeintlicher Screenshot verraten.

Im Mai dieses Jahres haben Publisher Activision und Entwickler Treyarch den kommenden CoD-Ableger Call of Duty: Black Ops 4 offiziell vorgestellt. Unter anderem gaben die Verantwortlichen bekannt, dass der Multiplayer-Shooter über einen Battle-Royale-Modus namens Blackout verfügen wird. Wie es heißt, soll Spieler ein einzigartiges System erwarten, das nur Call of Duty bieten kann.

Gekämpft wird dabei auf der größten Map, die Treyarch je entwickelt hat. Diese soll hundertmal größer als Nuketown ausfallen und über Land-, See- und Luftfahrzeuge verfügen, die allesamt im Battle-Royale-Modus verwendet werden können. Außerdem wird es unterschiedliche Ausrüstung geben, die Spieler schon aus älteren Black Ops-Teilen kennen.

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 DLC-Maps nur im Season-Pass, Spieler sind verärgert

Nur 60 Spieler im Battle-Royale-Modus?

Bislang wurde angenommen, dass bis zu 100 Spieler auf der riesigen Map gegeneinander antreten werden. Schließlich vertraut auch die Konkurrenz wie Fortnite oder PUBG auf genau diese Anzahl an Spielern. Nun ist im Internet allerdings ein angeblicher Screenshot aufgetaucht, der aus Black Ops 4 stammen und ein Teil des Menüs zeigen soll. Während im Hintergrund ohne Frage ein Artwork von Call of Duty: Black Ops 4 zu erkennen ist, fällt im Vordergrund vor allem ein ganz bestimmtes Detail ins Auge.

"2-60 Network Players" ist auf der rechen Seite zu erkennen. Anscheinend können also maximal 60 Spieler gemeinsam auf der Battle-Royale-Karte gegeneinander antreten. Auf der linken Seite steht "12 Players", was anscheinend für die derzeitige Anzahl an Spielern in der Lobby bzw. im Matchmaking steht. Möglicherweise möchten Activision und Treyarch dadurch ein schnelleres Spielerlebnis erreichen, dass Spieler von der Call of Duty-Reihe bereits gewohnt sind.

Bislang ist die Echtheit dieses Screenshots allerdings nicht bestätigt worden, wodurch es sich lediglich um ein Gerücht handelt. Alles was wir bisher über Call of Duty: Black Ops 4 wissen, haben wir euch hier zusammengetragen:

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 Multiplayer mit Charakter-Klassen, Zombie-Modus und Battle-Royale-Modus Blackout präsentiert

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Spieler investiert 1000 US-Dollar in Season 1 auf dem Schwarzmarkt, kein Ende in Sicht Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Nuketown bekommt Releasetermin für PS4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Todbringende 9-Knall-Granate aus Blackout entfernt, neue Charaktere freischaltbar Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Activision in der Kritik: Battle Pass sei wucher und zeitlich eine Farce Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Das volle Round-up im Gameplay-Launch-Trailer zu sehen Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Zombies, Gladiatoren und exotische Waffen im Zombie-Trailer zu ''IX'' Netflix Netflix - Neu im Dezember 2018: Alle Serien und Filme bekannt! Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - So findet ihr den Geist in den Sümpfen
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Neue Angebote zum Wochenende: 20% Rabatt auf PS Plus