PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 - Beliebte Map Nuketown kehrt zurück

Von Sascha Scheuß - News vom 31.08.2015, 09:46 Uhr
Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot

Sie gilt als Kultkarte in Call of Duty: Black Ops und ist nun auch wieder im dritten Ableger des Franchise vertreten: Nuketown. Allerdings unter anderem Namen.

Call of Duty: Black Ops 3 wird die Karte „Nuk3town“ enthalten und damit wohl die Wünsche vieler Spieler erfüllen, welche bereits in Black Ops 1+2 Tage auf dieser Map verbracht haben. Sie gilt als wohl kleinste und somit auch actionreichste Karte der ganzen Serie und nicht umsonst gibt es Spielmodi und Server, die 24/7 diese Karte spielen lassen. Nun soll sie auch im dritten Teil von Black Ops vertreten sein, auch wenn der Name ein wenig komisch klingen mag.

Allerdings bekommen nur die Vorbesteller Zugang zur Karte und bisher betrifft das wohl auch nur die PlayStation-Spieler. Dies bestätigte Activision vor zwei Tagen. Nuk3town wird erst 30 Tage später für Xbox-Spieler zur Verfügung stehen. Darüber hinaus handelt es sich nicht um eine 1:1 Umsetzung der Karte. Laut dem Entwickler wurde die Map komplett neu gestaltet um das Chained-Motion-System in den Vordergrund zu rücken.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - Nuketown jetzt kostenlos für alle spielbar Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - Infinity Ward als Entwickler für nächsten Teil bestätigt Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - Automatischer Download von kostenpflichtigen DLCs Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - 570 Millionen Dollar Umsatz durch digitale Güter Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - Das ist Nuk3town! Call of Duty: Black Ops 3 Call of Duty: Black Ops 3 - Gameplay-Trailer zum Zombie-Modus Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix