PLAYCENTRAL NEWS Borderlands 3

Borderlands 3 - Probleme und schlechte Performance zum Start: Der Release verläuft holprig

Von Ben Brüninghaus - News vom 13.09.2019, 14:54 Uhr
Borderlands 3 Screenshot
Icon von Freepik von www.flaticon.com, lizenziert mit CC 3.0 BY

Leider verläuft der Start von Borderlands 3 nicht ganz ohne Probleme ab. Die Spieler beschweren sich über die generelle Performance und erhalten diverse Fehler, die unter anderem mit dem Epic Games-Launcher zusammenhängen. 

Der neue Loot-Shooter von 2K Games und Gearbox ist da und der Releae von Borderlands 3 verläuft alles andere als reibungslos. Die PC- und Konsolen-Spieler können seit heute Morgen durchstarten, doch hier und da ecken einige Spieler gewaltig an. 

Borderlands 3 Borderlands 3 Weshalb es noch keinen Testbericht auf PlayCentral gibt

Schlechte Performance und Fehler (Bugs)

Aktuell beschweren sich einige Spieler auf Reddit, dass es zu unvorhersehbaren Problemen mit dem Game kommt. An einigen Stellen fängt der Titel einfach an zu ruckeln und eine Lösung des Problems ist nicht direkt in Sicht. 

Grund dafür gibt es scheinbar keinen spezifischen: einige erhalten das Problem beim Aimen (in ein entferntes Areal), andere beim simplen Bewegen der Kamera. So oder so kann das ein absoluter Gamebreaker sein, wenn das Spiel dermaßen instabil läuft. Der Spielspaß steht hinten an.

Erste Tipps und Tricks 

Eine kleine Hilfe soll offenbar das Ausschalten des volumetrischen Nebels (Volumetric Fog) darstellen und ebenso das Herabsetzen der Materialkomplexität (Material Complexity). Obendrauf wurde das Streamen der Texturen (Texture Streaming) als potenzieller Übeltäter entlarvt.

Natürlich gibt es auch einige, die die Grafikeinstellungen komplett auf „low“ respektive niedrig empfehlen. Aber ob das nun die perfekte Lösung ist, sei erst einmal dahingestellt. So sollte der Titel doch auf guten Systemen mit adäquaten Einstellungen laufen. 

Doch ein paar Tipps gibt es an dieser Stelle noch mit auf den Weg. Einige User haben herausgefunden, dass das Schließen des Epic Games-Launchers hilfreich sein kann, nachem das Spiel gestartet wurde, da dieser wohl Komplikationen verursachen kann. Außerdem solltet ihr vorerst die Finger von DirectX 12 lassen. 

So oder so sind die Spieler nun unzufrieden, die den Titel nicht auf stabile 60 FPS bekommen – wohlbemerkt mit High-end-PCs. Dazu kommen noch einige nervige Bugs. Darunter fällt das Item-Highlight im Inventar. Wenn ihr hier Probleme habt, müsst ihr die Auflösung des Spiels einmal verändern und wieder zur Wunschauflösung zurückkehren. Hoffen wir mal, dass Gearbox diesen Bug schnellstmöglich behebt. 

Falls ihr zudem inhaltliche Hilfe benötigt, schaut gerne bei unseren Einsteiger-Guides vorbei:

Borderlands 3 Borderlands 3 Guide: Elementare Fäuste – Die erfolgreiche Hybrid-Skillung für Amara

Borderlands 3 Borderlands 3 Guide: Kräftig austeilen und einstecken – Skillung für Moze

Borderlands 3 Borderlands 3 Guide: Die stärkste Klasse und Skillung im Solo-Modus

KOMMENTARE

News & Videos zu Borderlands 3

Borderlands 3 Borderlands 3 - Sichert euch die Standard-Edition mit 15.000 VIP Punkten als Gratis-Bonus Borderlands 3 Borderlands 3 - Guide: Eridianische Schrift entschlüsseln – So funktioniert es Borderlands 3 Borderlands 3 - Ein Hauch Limbo: Mod sorgt für düstere Schwarz-Weiß-Grafik Borderlands 3 Borderlands 3 - Neuer Patch behebt fiesen Elektro-Bug beim Kampf gegen KillaVolt Borderlands 3 Borderlands 3 - Offizielle Gameplay-Enthüllung: Erste Spielszenen veröffentlicht Die Sims 4 Die Sims 4 - An die Uni! Das sind die wichtigsten Cheats für die neue Erweiterung Die Sims 4 Die Sims 4 - An die Uni! Uhrzeit, Preis und mehr zum Release-Start der neuen Erweiterung
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Diese Games erscheinen 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC