PLAYNATION NEWS Bloodborne

Bloodborne - Wer nur offline spielt, verpasst nichts

Von - News vom 17.03.2015, 12:30 Uhr
Bloodborne Screenshot

Wer nicht so recht Lust auf den Online-Modus von Bloodborne haben wird, muss auch nicht mit Nachteilen rechnen. Wie der Director der Spieleschmiede From Software mitteilte, würden reine Offline-Spieler nichts verpassen.

Zwar wird Bloodborne auch einen Online-Modus besitzen, doch, benutzt man diesen nicht, wird man auch nichts verpassen, erklärte der Director Hidetaka Miyazaki des Entwicklerstudios From Software. "Es ist natürlich jedem selbst überlassen, ob er nur offline spielen will. Und einige Spieler können aus verschiedenen einfachen Gründen gar nicht online spielen."

Er führt weiter aus, dass man das RPG zwar mit einzigartigen Online-Funktionen ausgestattet habe, doch letzten Endes würde der Spieler nichts Signifikantes verpassen, wenn er diesen Modus nicht in Anspruch nimmt. "Abgesehen davon wünsche ich mir natürlich trotzdem, dass die User Bloodborne online spielen - sofern sie es können," heißt es abschließend seitens des Directors.

Bloodborne erscheint in wenigen Tagen, am 25. März 2015 exklusiv für die PlayStation 4.

KOMMENTARE

News & Videos zu Bloodborne

Bloodborne Bloodborne - 600 Euro teure Statue vorgestellt Bloodborne Bloodborne - Trailer und Releasetermin zur ersten Erweiterung "The Old Hunters" Bloodborne Bloodborne - Spieler bestreitet zahlreiche Bosskämpfe ohne Heilung Bloodborne Bloodborne - Sony plant Erweiterung für PS4-Exklusivtitel Bloodborne Bloodborne - "The Old Hunters" Trailer zum DLC Bloodborne Bloodborne - Gameplay-Trailer von den Game Awards Release-Vorschau Release-Vorschau - Games in der dritten Dezemberwoche 2018 Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro!
News zu Fallout 76

LESE JETZTFallout 76 - Versand und Herstellung der Segeltuchtasche benötigen 4 bis 6 Monate