PLAYCENTRAL NEWS Blizzard

Blizzard - Gerücht: StarCraft-Shooter für Overwatch 2 und Diablo 4 eingestellt

Von Jasmin Peukert - News vom 07.06.2019, 10:32 Uhr
Blizzard Screenshot
© Blizzard Entertainment

Nachdem Blizzard ein „StarCraft“-Projekt gestrichen hat, machen nun Gerüchte über „Overwatch 2“ und „Diablo 4“ die Runde. Möglicherweise werden die Titel bereits bei der BlizzCon im November 2019 vorgestellt.

Wenn man anonymen Insidern glauben schenken mag, könnten noch dieses Jahr Overwatch 2 und Diablo 4 auf der BlizzCon vorgestellt werden. Laut Gerüchten wurde die Arbeit an einem StarCraft-Projekt, mit Codenamen Ares, nach 2 Jahren eingestellt, weil man sich auf die Entwicklung der anderen Titel konzentrieren möchte.

Darksiders Darksiders Spin-off Darksiders: Genesis noch vor E3 2019 angekündigt

Ares wurde als eine Art Battlefield im „StarCraft“-Universum beschrieben. Quellen berichteten Kotaku, dass die Mitarbeiter geschockt waren, als das Projekt gemeinsam mit einem weiteren unangekündigten Mobile-Projekt vor ein paar Wochen eingestellt wurde. Eine Person sagt aus, dass das Spiel sogar „recht gut aussah“. Es gab bereits Prototypen in denen die Spieler als Terraner die Zergs bekämpfen konnten.

Die Entwicklung begann im Jahr 2017 und sollte ein Meilenstein für Blizzard werden, da hier mit der „Overwatch“-Engine gearbeitet wurde und das bisher träge Spielgefühl durch effizienteres Gameplay ersetzt werden sollte.

© Blizzard Entertainment

Ein Statement von Blizzard

Im Normalfall äußert sich Blizzard nicht zu unangekündigten Projekten, doch in einem Statement macht das Unternehmen eine Ausnahme. In diesem sagen sie aus, dass im Hintergrund immer Leute an verschiedenen Ideen und Projekten arbeiten. Davon gerät nichts an die Öffentlichkeit „weil während der Entwicklung alles passieren kann“.

Ob ein Projekt wirklich das Licht der Welt erblickt, ist ungewiss. Ein Projekt anzukündigen berge Risiken und könnte Enttäuschungen für die Spieler und Blizzard hervorrufen sowie Druck auf die Entwickler-Teams ausüben.

Wir legen unsere Herzen und Seelen in diese Arbeit. Wir als Spieler kennen das Gefühl der Spannung, zu wissen, dass da ein neues Projekt kommt. Zu wissen, dass Änderungen und Enttäuschungen passieren können, macht es nicht weniger schmerzhaft, wenn wir ein Projekt abbrechen oder die Ankündigung machen müssen, dass etwas schief gegangen ist“, so Blizzard.

Uncharted: Der Film Uncharted: Der Film Kinostart für Ende 2020 geplant

Overwatch 2 soll großes PVE-Segment beinhalten

„Overwatch 2“ soll den Spielern laut den Gerüchten ein großes PVE-Segment bieten. Insider vergleichen das Spiel mit Left 4 Dead. Es wäre nicht überraschend, denn ursprünglich sollte „Overwatch“ ein MMO werden, bevor Blizzard die Idee verwarf und den Titel zu einem Shooter machte. Eventuell möchte Blizzard mit der Fortsetzung zu den Wurzeln zurückkehren.

Bisher ist nichts bestätigt und für welche Plattformen die Spiele erscheinen würden, bleibt abzuwarten. Möglich, dass wir im Rahmen der BlizzCon 2019 mehr erfahren werden. Wir halten euch auf PlayCentral auf dem Laufenden.

© Blizzard Entertainment

KOMMENTARE

News & Videos zu Blizzard

Blizzard Blizzard - Gerücht: StarCraft-Shooter für Overwatch 2 und Diablo 4 eingestellt Blizzard Blizzard - BlizzCon 2019 angekündigt: Beim Kauf der Tickets gibt es spezielle Figuren dazu Blizzard Blizzard - Warcraft 1 & 2 kehren zurück auf GOG Blizzard Blizzard - Gründer verlässt Entwickler jetzt komplett GTA 5 GTA 5 - Weihnachten in GTA Online: Diese Geschenke und Inhalte erwarten euch im Dezember 2019 GTA 5 GTA 5 - Casino-Heist: Alle neuen Fahrzeuge und ihre Preise in GTA Online
News zu The Witcher (Serie)

LESE JETZTThe Witcher (Serie) - Henry Cavill liest in Youtube-Clip aus der Romanvorlage von The Witcher vor