PLAYNATION NEWS BioShock Infinite

BioShock Infinite - Stellungnahme zum Season Pass

Von Dustin Martin - News vom 25.02.2013, 06:30 Uhr

Man entfernt Material aus der Story von BioShock Infinite, um sie anschließend in einem DLC zu verkaufen? Das finden viele unerhört, so auch bei 2K Games und deshalb nimmt der Publisher Stellung zu dem Thema.

Die Ankündigung eines Season-Passes sorgte für viel Aufsehen bei den Spielern, da man angab, massig Inhalte aus BioShock Infinte herausgenommen zu haben. Nun wurde seitens 2K Games und  Irrational Games jedoch Stellung bezogen. Man habe lediglich Material entfernt, welches nicht gut genug für das Spiel gewesen wäre. Da man auch gerade erst an den Arbeiten der DLCs begonnen habe, würden diese Wegschnitte auch niemals das Licht der Welt innerhalb einer Erweiterung erblicken.

Des Weiteren bestätigte man, dass die Story-DLCs nur eine Ergänzung der Geschichte seien. Auch ohne eine solche Erweiterung bietet das Hauptspiel eine komplette Erzählung.

Storyabschnitte, Sequenzen, Handlungen: Inhalte aus BioShock Infinte werden aufgrund Qualitätssicherung entfernt und nicht, um sie als DLC zu verkaufen.

KOMMENTARE

News & Videos zu BioShock Infinite

BioShock Infinite BioShock Infinite - Weitere Spiele der Shooter-Reihe geplant BioShock Infinite BioShock Infinite - Fliegende Stadt in China sorgt für Verwirrung BioShock Infinite BioShock Infinite - Bilder zeigen nie veröffentlichte Level BioShock Infinite BioShock Infinite - 138 wunderschöne Wallpaper aus dem Spiel BioShock Infinite BioShock Infinite - Behind the Scenes of Burial at Sea BioShock Infinite BioShock Infinite - Burial at Sea: Video-Vorschau zu Episode Zwei Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro! YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im Dezember