PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 5

Battlefield 5 - So erhaltet ihr die V1-Rakete im Multiplayer

Von Patrik Hasberg - News vom 02.07.2018, 10:25 Uhr
Battlefield 5 Screenshot

In Battlefield 5 werdet ihr euch durch sogenannte Squad Reinforcement Points mächtige Kriegstechnik zu eigen machen können. Dazu gehört unter anderem eine V1-Rakete, die gleich dutzende Gegner gleichzeitig ausschalten kann und eurem Team den Sieg ein wenig näherbringt. Wie sich die Rakete freischalten lässt, erklären wir euch in unserem News-Artikel.

Ende Oktober wird mit Battlefield 5 der aktuelle Ableger der bekannten Multiplayer-Shooter-Reihe erscheinen. Zwar möchte Entwickler DICE das allgemeine Gameplay nicht grundlegend verändern, dafür aber zahlreiche neue Features einbauen. Eine noch größere Bedeutung soll Squads zuteilwerden.

Die unterschiedlichen Klasen sollen sich gegenseitig bei der Erfüllung von Missionszielen unterstützen. Um dies zu erreichen führt DICE die sogenannten Squad Reinforcement Points ein, die euch erlauben mächtige Kriegstechnik herbeizurufen. Nur wenn ihr auch wirklich als Squad agiert und entsprechend Befehlen folgt, eure Kameraden wiederbelebt, diese mit frischer Munition versorgt und dabei die Objectives spielt, erhaltet ihr diese begehrten Punkte. Durch diese Punkte erhaltet ihr schließlich Zugriff auf mächtige Items wie eine V1-Rakete oder ein besonders mächtiges Fahrzeug. Lediglich der Squad Leader kann diese Kriegstechnik herbeirufen. Solche speziellen Fahrzeuge können dann auch wirklich nur von euren Squad-Mitglieder betreten und verwendet werden. 

So schaltet ihr die V1-Rakete frei

Innerhalb der Closed Alpha von Battlefield 5 sind einmal die V1-Rakete und zum anderen ein Panzer verfügbar. Für ersteres benötigt ihr insgesamt satte 41.500 Squad Reinforcement Points, der Panzer hingegen ist ein wenig günstiger und möchte mit 20.750 Punkte freigeschaltet werden.

Haltet als Squad Leader die Taste "C" gedrückt und wählt mit der Maus die V1-Rakete aus. Anschließend könnt ihr einen bestimmten Bereich auf der Karte markieren, an dem die Rakete einschlagen soll. Wenige Sekunden später wird diese über dem Schlachtfeld abgeworfen und steuert selbstständig auf das definierte Ziel zu. Mit der V1-Rakete richtet ihr riesigen Flächenschaden an. Es empfiehlt sich im Vorfeld also genauestens zu überlegen, an welcher Stelle die Rakete einschlagen soll.

Auf diese Weise lassen sich nicht nur gut und gerne ein Dutzend Gegner auf einmal ausschalten, sondern auch ein in Gegnerhand befindliches Missionsziel effektiv freiräumen. Schutz gibt es gegen die V1-Rakete in der Closed Alpha keinen. Ziemlich wahrscheinlich ist aber, dass in der späteren Vollversion von Battlefield 5 noch weitere besondere Kriegsgeräte hinzukommen werden, die möglicherweise den Ausgang der jeweiligen Runde zu euren Gunsten drehen. 

Behemoths werden in den Ruhestand geschickt

Die sogenannten Hero Vehicles in Battlefield 5 werden die gigantischen Kriegsmaschinen (Behemoths) aus Battlefield 1 ersetzen. Dies hat hat DICE Senior Producer Lars Gustavsson bereits vor einiger Zeit verraten.

Wie genau der Einschlag einer V1-Rakete in Battlefield 5 aussehen kann, zeigen wir euch in einem eingebundenen Video des YouTubers und Streamers Moondye7.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 5

Battlefield 5 Battlefield 5 - So sehen die neuen Karten aus und neue Infos zu Kapitel 5 Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 4 bringt vier neue Multiplayer-Karten Battlefield 5 Battlefield 5 - Levelgrenze wird bald von 50 auf 500 angehoben Battlefield 5 Battlefield 5 - Neue Multiplayer-Karte Merkur wird in dieser Woche veröffentlicht Battlefield 5 Battlefield 5 - Gameplay und Eindrücke aus dem Battle-Royale-Modus Firestorm Battlefield 5 Battlefield 5 - Offizieller Launch-Trailer veröffentlicht Amazon Amazon - Schnäppchen: PC-Zubehör stark reduziert! GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im September 2019 aus dem Angebot