PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 5

Battlefield 5 - DICE arbeitet an der Time to Kill, Community ist weniger begeistert

Von Patrik Hasberg - News vom 12.12.2018, 14:28 Uhr
Battlefield 5 Screenshot
© Electronic Arts

DICE arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Veränderung bzw. Anpassung des TTK- und TTD-Modells in Battlefield 5. Ein neues Update, das bereits heute erscheint, soll erste Änderungen mit sich bringen. Der Großteil der Battlefield-Spieler ist davon allerdings weniger begeistert.

An dem Multiplayer-Shooter Battlefield 5 wird noch immer fleißig gewerkelt, erst vor kurzem hat Entwickler DICE mit einem recht umfangreichen Update unter anderem die Flugzeuge im Spiel deutlich entschärft. Beispielshalber spawnen diese nun erst kurz nach dem Rundenbeginn, wodurch Spawn-Kills nicht mehr möglich sind.

Ein weiteres großes Thema, das derzeit für großen Gesprächsstoff innerhalb der Community sorgt, ist die Time to Kill (TTK) und die Time till Death (TTD). In wenigen Worten zusammengefasst ist damit die Zeit gemeint, wie schnell ein Spieler bei voller Gesundheit erschossen wird und wie schnell ihr von anderen Spielern (bei voller Gesundheit) erschossen werdet.

Battlefield 5 Battlefield 5 Tides of War startet ab heute mit Kapitel 1: Ouvertüre

Update bringt erste Änderungen am TTK-System

DICE hat bereits vor einiger Zeit verlauten lassen, dass in Kürze Änderungen an diesem System erfolgen sollen, damit möglichst viele Spieler mit dem Feature zufrieden sind. Erste Anpassungen daran sollen bereits am heutigen 12. Dezember 2018 umgesetzt werden. Nach dem Update sollen Spieler entsprechend spürbare Änderungen beim Game- bzw. Gunplay spüren. Wie das schwedische Studio im Battlefield-Forum schreibt, sollen die Änderungen ein gleichmäßigeres Spielerlebnis für alle Spieler gewährleisten. 

Weitere Änderungen, die sich auf die Verbesserung der TTD auswirken, beziehen sich auf den Netcode und das Schaden- sowie die Gesundheitsrückmeldung.

Im heutigen Update soll erst einmal nur die TTK im Fokus stehen. Das Ziel dabei ist eine ausgeglichenere Erfahrung für alle Spieler.

In Foren wie Reddit zeigt sich ein Großteil der Spieler jedoch alles andere als Glücklich über die angekündigten Änderungen, da TTK und TTD von vielen als sehr gut empfunden werden. Aus diesem Grund wird DICE eine neue Playlist namens "Conquest Core" anbieten, um Spielern die Wahl des jeweiligen TTK-Systems zu lassen. Doch auch in dieser Playlist sollen mit der Zeit weitere Änderungen an dem Modell mit einfließen und die Spielerfahrung somit nach und nach optimieren. Entsprechend wichtig für das Studio ist also, dass Spieler beide System ausprobieren und diese miteinander vergleichen.

"Wir wissen auch, dass ein engagierter Teil unserer Community das aktuelle Schadensmodell so bevorzugt, wie es ist, Um dies zu berücksichtigen, haben wir eine neue Server-Playlist mit dem Namen "Conquest" eingerichtet. Diese wird auch morgen live sein. Verwendet diese neue Playlist, wenn ihr die beiden Modelle miteinander vergleichen möchtet, da euer Feedback zu beiden Modellen wesentlich dazu beiträgt, das Spielerlebnis von Battlefield 5V zu verbessern. Darüber hinaus wird sich diese neue Playlist im Laufe der Zeit weiterentwickeln und ist der erster Schritt auf dem Weg zu einer traditionellen Battlefield-Hardcore-Erfahrung", so EA und DICE am gestrigen Dienstag im offiziellen Battlefield-Forum.

DICE arbeitet an der Time to Kill von Battlefield 5
© Electronic Arts

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 5

Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu Kapitel 5 War in the Pacific samt Release-Termin veröffentlicht Battlefield 5 Battlefield 5 - Letzte Möglichkeit: Zockt den Shooter am Wochenende völlig kostenlos Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 5 War in the Pacific: Trailer zum großen Update erscheint heute Battlefield 5 Battlefield 5 - Operation Untergrund mit der beliebten Map Operation Metro erscheint heute Battlefield 5 Battlefield 5 - Gameplay und Eindrücke aus dem Battle-Royale-Modus Firestorm Battlefield 5 Battlefield 5 - Offizieller Launch-Trailer veröffentlicht Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Sehr gute Wertungen: Die große Review-Übersicht YouTube YouTube - 17-jähriger Fortnite-Profi Jarvis zieht aus Clan-Villa zurück zu seinen Eltern
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Spiele 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC im Überblick