PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 4

Battlefield 4 - Das komplizierteste Easter Egg aus BF4

Von Wladislav Sidorov - News vom 23.12.2015, 16:47 Uhr
Battlefield 4 Screenshot

YouTuber JackFrags und zahlreiche Freunde haben ein absurd kompliziertes Easter Egg in Battlefield 4 gelöst. Zum Dank dafür gibt es für jeden ein "DICE LA"-Outfit.

In der vergangenen Woche veröffentlichte Entwickler DICE ein brandneues Update zu Battlefield 4, das unter anderem mit einer neuen Map daherkam. In der "Legacy Operations"-Erweiterung, die kostenlos als Download zur Verfügung steht, kehrt ihr zurück nach Dragon Valley, bekannt aus Battlefield 2.

Mehr dazu: Winter Update zu BF4 veröffentlicht

Nun wurde auf Dragon Valley ein absurd kompliziertes Easter Egg entdeckt, das euch beim vollständigen Lösen immerhin mit einem exklusiven Item belohnt. Das "DICE LA"-Outfit ist geschützt gegen Thermalvisiere und war bislang nur für DICE-Mitarbeiter verfügbar.

YouTuber JackFrags hat sich zusammen mit mehreren Freunden genauer mit dem Easter Egg beschäftigt. Dabei musste er völlig übertrieben Prozesse durchgehen, die teilweise auch daraus bestanden, einen Schalter in einem Baum zu finden, der vorher abgerissen werden muss.

Ihr könnt euch das Video unten ansehen und versuchen, das alles nachzumachen. Es ist aber wirklich verdammt schwer.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4 Battlefield 4 - EA verschenkt alle DLCs - Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4 Battlefield 4 - 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4 Battlefield 4 - DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4 Battlefield 4 - Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4 Battlefield 4 - Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Sehr gute Wertungen: Die große Review-Übersicht YouTube YouTube - 17-jähriger Fortnite-Profi Jarvis zieht aus Clan-Villa zurück zu seinen Eltern
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Spiele 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC im Überblick