PLAYNATION NEWS Battlefield 4

Battlefield 4 - Keine "Schnickschnack-Elemente" im fertigen Spiel

Von Patrik Hasberg - News vom 18.04.2013, 09:44 Uhr

Laut Aussage des Battlefield 4 Executive Producer Patrick Bach möchte man lediglich Elemente in den Multiplayer-Shooter integrieren, die das Spiel besser machen. Eine Bewegungssteuerung oder weitere Gimmicks wird es nicht geben.

Wie Battlefield 4 Executive Producer Patrick Bach während eines Interviews mit edge-online.com bekanntgab, möchte man in Battlefield 4 lediglich Konzepte umsetzten, die das Spieler besser machen würden. Damit sind unter anderem eine Bewegungssteuerung sowie weitere Gimmicks gemeint, die von Dice nur für Spielerei gehalten werden und dem Titel an sich keinen spielerischen Mehrwert verleihen würden.

»Wir sind nicht an Dingen interessiert, die das Spiel nicht besser machen. Es gibt eine Menge Zusatzgeräte auf dem Markt, und viele Leute bieten uns Geld, damit wir Support für ihre schrulligen Geräte ins Spiel einbauen. Es ist nicht so, dass wir nicht offen für Innovationen sind, aber wenn die Spieler nichts davon haben, dann ist es nur eine Spielerei.«

Laut Dice möchte man in Battlefield 4 lediglich Elemente und Konzepte verwirklichen, die einen spielerischen Mehrwert liefern.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4 Battlefield 4 - EA verschenkt alle DLCs - Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4 Battlefield 4 - 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4 Battlefield 4 - DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4 Battlefield 4 - Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4 Battlefield 4 - Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt Battlefield 4 Battlefield 4 - Megalodon endlich gefunden Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Mehr Sex als in The Witcher und CDPR erhofft sich Transgender-Optionen E3 2019 E3 2019 - Das Ubisoft-Recap - Von Parasiten, Hackern und Vorhersehbarkeit
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Juli 2019 neu bei Netflix