PLAYNATION NEWS Battlefield 3

Battlefield 3 - Moderator als Cheater erwischt

Von Dennis Werth - News vom 21.01.2012, 13:48 Uhr

Cheater gehören gebannt! Das sieht auch Entwicklerstudio DICE so, welcher erst kürzlich verkündete, die Schrauben anzuziehen. Doch die Spieler sind sich einig: Die Spieleschmiede reagiert nicht anständig und lässt unfairen Soldaten weiterhin freie Hand.

In Battlefield 3 sind Cheater inzwischen so gut wie in fast jedem Match zu finden. Die Stats sind so enorm, dass es schnell auffällt, wenn ein unfairer Spieler unterwegs ist. Inzwischen ist es möglich, sich direkt an DICE per Battlelog zu wenden, in dem der Cheater gemeldet wird. Als Strafe folgt der Bann. Doch die Community diskutiert darüber, ob Entwickler DICE nicht prompt reagiert.

Allerdings sorgte die Entlarvung eines Foren-Moderators für einen prall gefüllten Foren-Thread. Demnach wurde der Battelog-Moderator erwischt, wie er mit unfairen Tricks beeindruckende Stats generierte. Inzwischen wurde der Spieler von seinem Amt entbunden und seine Statistik auf null gesetzt.

Was haltet ihr von den Methoden, die DICE anwendet. Reagiert die Spieleschmiede schnell? Was sind eure Erfahrungen?

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3 Battlefield 3 - Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3 Battlefield 3 - Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3 Battlefield 3 - Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - Beeindruckende Sniperkünste Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video