PLAYNATION NEWS Battlefield 3

Battlefield 3 - Amored Kill: Neue Infos zum DLC

Von Thomas Simpson - News vom 26.03.2012, 17:00 Uhr

Weitere Infos zum Zusatzinhalt "Armored Kill" für Battlefield 3 wurden von Entwickler DICE veröffentlicht. So ist ein wichtiger Punkt die mobile Artillerie. Sie soll auch ohne perfektes Teamplay sinnvoll eingesetzt werden und nicht nur von einem einzelnen Standpunkt aus abgefeuert werden können. Das soll Probleme, die in Battlefield 1942 entstanden - wie das Eingreifen unerfahrener Spieler, die einem Kameraden das Benutzen der mobilen Artillerie erschwerten, vermeiden. Man ist sich aber noch nicht ganz sicher, wie beispielsweise das Zielen funktionieren soll und wie das Team dabei helfen kann. Da richtet man sich nach dem Feedback der Community.

Des Weiteren hat man sich bei den neuen Maps mit der Größe beschäftigt, denn nicht jedem Spieler sagten die neuen Karten zu. Aus diesem Grund hat man sich bei denen aus Armored Kill an Karten wie Dragon Valley oder Zatar Wetlands orientiert, wobei man nicht vergessen sollte, dass Infanterie und Fahrzeuge schneller sind als in den Vorgängern. Allerdings wird man die Flaggen in Armored Kill weiter entfernt voneinander platzieren, möchte aber gleichzeitig nicht, dass Fußsoldaten nutzlos werden. Das zu schaffen, wird ein schwieriger Balanceakt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3 Battlefield 3 - Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3 Battlefield 3 - Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3 Battlefield 3 - Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3 Battlefield 3 - Beeindruckende Sniperkünste Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag