PLAYNATION NEWS Battlefield 1

Battlefield 1 - Premium-Pass ab sofort kostenlos

Von Wladislav Sidorov - News vom 12.09.2018, 11:58 Uhr
Battlefield 1 Screenshot

Sämtliche Erweiterungen zu Battlefield 1 sind ab sofort kostenlos. Alle Spiele dürfen auf PC, PS4 und Xbox One den Premium-Pass gratis herunterladen. Damit bereitet sich EA auf die baldige Veröffentlichung von Battlefield 5 vor.

Wer Battlefield 1 in seiner Gänze erleben möchte, der müsste sich zusätzlich den kostenpflichtigen Premium-Pass kaufen. Das ist zumindest ab jetzt nicht mehr notwendig: Ab sofort sind sämtliche Erweiterungen kostenlos.

Eine Woche lang verschenkt Electronic Arts den gesamten Premium Pass. Sichert ihr ihn euch zwischen dem 11. September und dem 18. September 2018, erhaltet ihr auf ewig Zugriff auf alle Inhalte des Spiels.

Battlefield 5 Battlefield 5 Battle-Royale-Modus heißt ''Firestorm'' und kommt mit 64 Spielern aus

Alle Karten, Waffen und Fahrzeuge

Im Premium Pass enthalten sind die Erweiterungen They Shall Not Pass, In the Name of the Tsar, Turning Tides und Apocalypse mit jeweils vier Karten. Insgesamt gibt es also sechszehn neue Karten. Hinzu kommen einige neue Spielmodi und Operationen, neue Eliteklassen, Fahrzeuge, 20 neue Waffen und einiges mehr.

Der Battlefield 1 Premium Pass kann für die PS4 im PlayStation Store, auf der Xbox One im Xbox Store und auf dem PC bei Origin heruntergeladen werden.

Battlefield 5 Battlefield 5 Alle 8 Karten zum Release enthüllt

Battlefield 1 Premium Pass kostenlos

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 1

Battlefield 1 Battlefield 1 - Update sorgt stellenweise für 4K bei 60 FPS auf der Xbox One X Battlefield 1 Battlefield 1 - Sommer-Update erscheint heute, bringt 4K-Unterstützung für Xbox One X Battlefield 1 Battlefield 1 - Road to Battlefield 5 - Spieler erhalten Gratis-Erweiterungen Battlefield 1 Battlefield 1 - Sichert euch die Erweiterung They Shall Not Pass kostenlos Battlefield 1 Battlefield 1 - Waffe LMG 08/18 birgt musikalisches Easter-Egg Battlefield 1 Battlefield 1 - Zweiter Teil des Turning Tides-DLCs erschienen Google Google - So sieht der Controller zu Projekt Stadia aus Google Google - Projekt Stadia angekündigt: System ermöglicht Spielen auf unzähligen Plattformen via Stream
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im April neu bei Netflix